Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Für Familien: Schäfchenzählen im Lübecker Dom

Lübeck: Archiv - 14.04.2021, 09.23 Uhr: Am Samstag, dem 17. April, sind Familien mit Kindern ab etwa vier Jahren herzlich eingeladen zum Schäfchenzählen und Schäfchenbasteln im Dom. Ein eigenes Kuschelschaf darf auch gerne mitgebracht werden. Zwischen 11 und 13 Uhr können die Familien den Dom entdecken und an verschiedenen Stationen erfahren, was es mit den alten Worten aus Psalm 23 auf sich hat: Gott ist mein Hirte und passt auf mich auf.

"Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln." So beginnt, der 23. Psalm. Gott ist wie ein Hirte und passt auf seine Schäfchen auf. Das ist manchmal kinderleicht und manchmal schwer zu verstehen. Mit Schafen und Hirten und mit Gott kann man im großen weiten Raum des Domes ​viel entdecken. Natürlich geschieht das alles mit Abstand und unter Beachtung der Hygieneregeln.

Weil schon so lange keine sonntäglichen Kindergottesdienste möglich sind, hat man sich das neu überlegt: Gemeinsam mit St. Aegidien wird einmal im Monat eine Kinderkirche gestaltet, immer samstags von 11 bis 13 Uhr, abwechselnd in St. Aegidien und im Dom.

Weitere Informationen: www.domzuluebeck.de

 Familien mit Kindern ab etwa vier Jahren herzlich eingeladen zum Schäfchenzählen und Schäfchenbasteln im Dom. Foto: Margrit Wegner

Familien mit Kindern ab etwa vier Jahren herzlich eingeladen zum Schäfchenzählen und Schäfchenbasteln im Dom. Foto: Margrit Wegner


Text-Nummer: 144347   Autor: Dom z. L./Red.   vom 14.04.2021 um 09.23 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.