Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Dankbarkeit trotz Corona an jedem Tag

Lübeck: Archiv - 17.04.2021, 11.08 Uhr: In seinen Gedanken zum Wochenende macht HL-live.de Pastor Heinz Rußmann Mut in schwierigen Zeiten. Einer seiner Tipps ist ein Gedicht von Matthias Claudius.

Unsere Sorgen und Beeinträchtigungen durch Corona halten leider an. Wann besiegen wir endlich die Seuche durch die Impfungen?

Es geht darum, jeden Tag die vielen Gründe für die Dankbarkeit, welche wir immer noch haben zu bedenken. Das hilft uns, um unser Leben zu bestehen. Ich denke jeden Tag an Bibelverse und an mein Lieblingsgedicht von Matthias Claudius. Titel: "Täglich zu singen". Heute empfehle ich es Ihnen hier (leicht gekürzt):

Ich danke Gott und freue mich, wie`s Kind zur Weihnachtsgabe, dass ich bin, bin! Und dass ich dich, schön menschlich Antlitz habe.

Und dass ich Sonne, Berg und Meer und Laub und Gras kann sehen, und abends unterm Sternenheer und lieben Monde gehen.

Und dass mir dann zumute ist, als wenn wir Kinder kamen und sahen, was der Heil´ge Christ bescheret hatte. Amen.

Auch bet ich ihn von Herzen an, dass ich auf dieser Erde nicht bin ein großer reicher Mann und auch wohl keiner werde.

Und all das Geld und all´ das Gut gewährt zwar viele Sachen, Gesundheit Schlaf und guten Mut kann´s aber doch nicht machen.

Und die sind doch, bei Ja und Nein!, ein rechter Lohn und Segen ! Drum will ich mich nicht groß kastein, des viele Geldes wegen.

Gott gebe mir nur jeden Tag soviel ich darf zum Leben. Er gibt’s dem Sperling auf dem Dach. Wie sollt er´s mir nicht geben!

Ich wünsche Ihnen in dieser Zeit Gründe Gott zu danken.

Ich habe heute eine persönlichen Grund zur Dankbarkeit, und möchte ihn meinen Lesern froh erzählen. Vor über einer Woche hatte ich überraschend eine schlimme, lebensgefährliche Entzündung im Körper. Tüchtige Ärzte und auch einige Schwestern mit ausländischer Herkunft haben mir mit einer Operation geholfen.

Deswegen kann ich heute zu Haus wieder froh einen HL-live.de Text für Sie schreiben.

Gott segne und rette uns alle!

Ihr froher HL-live.de Pastor Heinz Rußmann

Ihre Kommentare und Grüße und guten Wünsche an heinzrussmann@web.de

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann hat in dieser Woche einen besonderen Grund zur Dankbarkeit.

HL-live.de Pastor Heinz Rußmann hat in dieser Woche einen besonderen Grund zur Dankbarkeit.


Text-Nummer: 144400   Autor: red.   vom 17.04.2021 um 11.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.