Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Hochwertige Laserscanner entwendet

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 19.04.2021, 14.47 Uhr: In der Nacht zu Donnerstag, 15. April 2021, ist in Lübeck St. Lorenz in ein Handwerkerfahrzeug eingebrochen worden. Entwendet wurden zwei hochwertige Lasermessgeräte. Die Beamten des 2. Polizeireviers Lübeck haben die Ermittlungen wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen und suchen Zeugen.

Abgestellt war der tatbetroffene Mercedes-Benz Sprinter auf einem Hotelparkplatz in der Fackenburger Allee/ Ecke Waisenhofstraße. Zwischen 20 Uhr und 6.30 Uhr drangen Unbekannte in das Fahrzeug ein und entwendeten daraus zwei hochwertige Laserscanner samt Kunststoffkoffern sowie zwei Carbonstativen. Der Wert beider Geräte bewegt sich im mittleren fünfstelligen Bereich.

Vor dem Hintergrund der laufenden Ermittlungen suchen die Beamten des 2. Polizeireviers Zeugen, die in der Nacht zu Donnerstag, 15. April 2021, zwischen 20 Uhr und 6.30 Uhr verdächtige Personen auf dem Hotelparkplatz beobachtet haben: "Ihnen wurden in den letzten Tagen auf Internetverkaufsportalen entsprechende Geräte angeboten? Dann wenden Sie sich bitte an die örtliche Polizei."

Sachdienliche Hinweise werden unter der zentralen Rufnummer 0451/1310 oder per E-Mail unter Luebeck.PRev02@polizei.landsh.de entgegen genommen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 144432   Autor: PD Lübeck/red.   vom 19.04.2021 um 14.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.