Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Elektrobrand wurde rechtzeitig entdeckt

Lübeck - St. Jürgen: Archiv - 21.04.2021, 14.54 Uhr: Am Mittwoch, 21. April 2021, wurde der Feuerwehr per Notruf eine Rauchentwicklung in einem Betrieb an der Geniner Straße gemeldet. Die Wache 2 der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Moisling waren schnell vor Ort.

Bild ergänzt Text

Inzwischen hatte auch die Brandmeldeanlage des Betriebes ausgelöst. Der Qualm kam aus den Sozialräumen der Mitarbeiter. Dort war eine Elektroverteiler in Brand geraten. Bereits 15 Minuten nach der Alarmierung konnte "Feuer aus" gemeldet werden. Die Feuerwehr musste die Räume allerdings noch belüften.

Verletzt wurde niemand. Die Mitarbeiter konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen.

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Fotos: STE

Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Fotos: STE


Text-Nummer: 144476   Autor: VG   vom 21.04.2021 um 14.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.