Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Nachbarschaftsbüro St. Lorenz Süd zieht um

Lübeck - St. Lorenz Süd: Archiv - 21.04.2021, 16.35 Uhr: Nach 16 Jahren im Stadtteilhaus (Hansering 20b) wird das Nachbarschaftsbüro St. Lorenz Süd im Mai in neue Räumlichkeiten ziehen. Der neue Standort am Kolberger Platz 1 liegt nur wenige Minuten zu Fuß vom Stadtteilhaus entfernt.

Selbstverständlich werden alle Angebote des Nachbarschaftsbüros in den frisch renovierten Räumen fortgeführt (sofern die Einschränkungen durch Corona es zulassen). Eine große neue Küche lädt hier zum gemeinsamen Kochen ein und eine Sesselecke zu einem gemütlichen Kaffeeplausch mit den Nachbarn. Die Mitarbeiterin Ramune Virsilaite-Wöhlert freut sich bereits darauf, nach dem Umzug bekannte sowie neue Gesichter im Nachbarschaftsbüro willkommen zu heißen.

Aktuell nutzt das Nachbarschaftsbüro die Zeit für die Planung kommender Aktionen. Unter anderem wird auch daran gearbeitet, wie trotz der geltenden Kontaktbeschränkungen allen Interessierten ermöglicht werden kann, den neuen Standort kennenzulernen. Eine Einweihungsfeier soll sobald es die Situation ermöglicht, nachgeholt werden.

Bereits im Mai 2021 startet am neuen Standort wieder das beliebte Balkonbingo. Regelmäßige Kulturangebote im öffentlichen Raum sollen sukzessive, sobald möglich ebenfalls wieder stattfinden. Nach den Sommerferien startet ein neuer Eltern-Stärken-Kurs für den Stadtteil in Kooperation mit dem AWO Familienzentrum Willy Brandt.

Nachdem Anfang des Jahres die Vorwerker Diakonie aus dem Stadtteilhaus ausgezogen ist und die Gemeindediakonie als ehemaliger Hauptmieter die Schlüssel abgegeben hat, übernimmt nun der Bereich Jugendarbeit der Hansestadt Lübeck die Verwaltung des Stadtteilhauses. Die Räumlichkeiten werden, wie in der Nutzungsvereinbarung für das Stadtteilhaus vorgeschrieben, weiter für soziale Zwecke im Stadtteil zur Verfügung stehen. Die neuen Nutzer werden Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil sein. Auch der Jugendhilfeausschuss begrüßt dies sehr, da in St. Lorenz Süd bisher nur wenig Raum für Jugend zur Verfügung steht.

Sobald die Umzugsdaten im Detail feststehen, wird die Öffentlichkeit über mögliche eingeschränkte Erreichbarkeiten entsprechend informiert.

Im Stadtteilhaus Hansering wird es in Zukunft Jugendangebote geben. Foto: JW/Archiv

Im Stadtteilhaus Hansering wird es in Zukunft Jugendangebote geben. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 144478   Autor: Presseamt Lübeck   vom 21.04.2021 um 16.35 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.