Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bewerbungsschluss für Handwerkspreis rückt näher

Lübeck: Keine Denkmalpflege ohne Handwerk: In diesem Jahr können Handwerksbetriebe aus Schleswig-Holstein zeigen, welche herausragenden Leistungen sie auf Denkmalbaustellen vollbracht haben. Noch bis zum 2. Mai können Bewerbungen für den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege eingereicht werden. Den Preis schreiben der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und die Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD) mit Unterstützung der Handwerkskammer Schleswig-Holstein aus.

Er zeichnet nicht nur private Denkmaleigentümer aus, die gemeinsam mit qualifizierten Handwerksbetrieben bei der Erhaltung ihrer Denkmäler vorbildliche Leistungen erbracht haben, sondern auch ausführende Betriebe für ihre Arbeit an den historischen Bauten. Für den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege können denkmalpflegerische Baumaßnahmen nominiert werden, die innerhalb der Zeitspanne vom 1. Januar 2014 bis zum 2. Mai 2021 abgeschlossen wurden. Auch Teile von Restaurierungsarbeiten sind zum Wettbewerb zugelassen, sofern die Arbeiten des jeweiligen Gewerkes als abgeschlossen gelten.

Mit der Auszeichnung sind für die Denkmaleigentümer Zuschüsse für die prämierten Restaurierungsmaßnahmen in Höhe von insgesamt 15.000 Euro verbunden, die ausführenden Handwerker werden mit entsprechenden Urkunden ausgezeichnet. Der Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege wird jährlich in zwei Bundesländern ausgeschrieben. Nach 1995, 2005 und 2013 kehrt er in diesem Jahr zum vierten Mal nach Schleswig-Holstein zurück. Die Preisverleihung soll im November im Beisein von Ministerpräsident Daniel Günther stattfinden. Mehr Informationen unter hwk-luebeck.de

Handwerksbetriebe aus Schleswig-Holstein können sich noch bis zum 2. Mai bewerben. Symbolbild: JW/Archiv

Handwerksbetriebe aus Schleswig-Holstein können sich noch bis zum 2. Mai bewerben. Symbolbild: JW/Archiv


Text-Nummer: 144487   Autor: HWK Lübeck   vom 22.04.2021 um 10.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.