Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Mai-Kundgebung auf dem Klingenberg

Lübeck: Archiv - 28.04.2021, 09.14 Uhr: Seit 130 Jahren gehen die Arbeiterinnen und Arbeiter für ihre Forderungen am 1. Mai auf die Straße. Auch in diesem Jahr gibt es genug Gründe, so das Internationalistisches Bündnis Lübeck und ruft zur Teilnahme an der Mai-Kundgebung auf

"Einige Großkonzerne wie Daimler oder Pharmakonzerne machen Rekordgewinne, während die Lasten der Krise mit Massenentlassungen, Lohnkürzungen durch Kurzarbeitergeld, Vernichtung der Existenzen von Kleingewerbetreibenden auf die Masse der Bevölkerung abgewälzt werden. Leider hat der DGB eine Mai-Demonstration und -Kundgebung abgesagt. Wir lassen uns das Versammlungsrecht nicht nehmen und gehen mit Corona-Schutzmaßnahmen auf die Straße" so die Ankündigung.

Das Internationalistische Bündnis ruft auf zu einer Kundgebung am 1. Mai von 12 bis 13 Uhr auf dem Klingenberg. Es wird vielfältige und kurze Rede- und Kulturbeiträge geben.

Am 1. Mai soll es eine Kundgebung mit vielfältigen Rede- und Kulturbeiträgen geben. Foto: IB Lübeck

Am 1. Mai soll es eine Kundgebung mit vielfältigen Rede- und Kulturbeiträgen geben. Foto: IB Lübeck


Text-Nummer: 144587   Autor: IB L./Red.   vom 28.04.2021 um 09.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.