Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Radfahren für Familien schwer kranker Kinder

Lübeck: Archiv - 28.04.2021, 15.23 Uhr: "Jeder für sich - aber alle gemeinsam" lautet am Sonntag, den 20. Juni, das Motto des SOLOCharity Rides des Ronald McDonald Hauses in Lübeck. Wer sich bis zum 2. Mai noch anmeldet, erhält das Starterpaket mit Trikot.

Ein Tag, über 400 Teilnehmer, mehr als 100.000 Euro Spenden – der erste SOLOCharity Ride aller Ronald McDonald Häuser in Deutschland hat im vergangenen Jahr alle Erwartungen übertroffen. Deshalb tritt das Ronald McDonald Haus Lübeck auch 2021 wieder in die Pedale: Am Sonntag, den 20. Juni 2021, wird gemeinsam für den guten Zweck geradelt. Jeder kann mitmachen, denn alle Teilnehmer legen ihre Route selbst fest: egal ob Rad-Crack oder Freizeit-Biker, ob eine 200 Kilometer-Tour oder eine gemütliche Sonntagsausfahrt, das eigene sportliche Ziel wird individuell bestimmt.

Das Gemeinschaftsgefühl entsteht dabei den Bedingungen entsprechend virtuell: unter dem Hashtag #solocharityride und in der offiziellen Facebook-Veranstaltung bleiben alle Teilnehmer am Veranstaltungstag miteinander in Kontakt. Nele Schenker, Sky-Moderatorin, ist Schirmherrin des Events: "Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr freue ich mich sehr auf die Fortführung und 2. Ausgabe des SOLOCharity Rides. Wir radeln alle am gleichen Tag, also im Herzen gemeinsam. Und das, um Familien schwer kranker Kinder zu unterstützen."

Neben dem sportlichen Ziel setzt sich jeder Teilnehmer auch noch ein persönliches Spendenziel. Familie, Freunde und Kollegen sollen dazu aufgerufen werden Spenden für Familien schwer kranker Kinder zu sammeln. Dafür kann jeder ganz einfach eine eigene Online-Spendenaktion für sich oder sein Team einrichten und live sehen, wer ihn dabei unterstützt.

Malte Schierenberg, Hausleitung des Ronald McDonald Hauses Lübeck, freut sich: "Nach und nach bekommen wir immer mehr Anmeldungen, so ist zum Beispiel auch der VfB Lübeck mit dabei. Wer sich noch bis zum 2. Mai anmeldet, erhält auch garantiert noch das Trikot, danach nur noch nach Verfügbarkeit. Wenn es die Bedingungen am 20. Juni zulassen, werden wir vor dem Elternhaus am Uni-Klinikum Lübeck einen Verpflegungsstand anbieten. Wir freuen uns auf viele Radler, die sich an dem Tag rund um Lübeck für schwer kranke Kinder und deren Familien einsetzen." Die Anmeldung erfolgt online unter: www.mdk.org/solocharityride

Das Ronald McDonald Haus Lübeck

Seit 1999 ist das Ronald McDonald Haus Lübeck ein Zuhause auf Zeit für Familien, deren schwer kranke Kinder in der Klinik für Kinder und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein Campus Lübeck behandelt werden. Jedes Jahr nehmen rund 230 Familien eines der 12 Apartments in Anspruch und können so ganz in der Nähe ihres Kindes bleiben. Sven Martinek hat die Schirmherrschaft für das Elternhaus übernommen. Die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, die sich seit 1987 in Deutschland für die Gesundheit und das Wohlergehen von Kindern einsetzt, ist Träger dieser Einrichtung. Neben 22 Ronald McDonald Häusern betreibt die gemeinnützige Organisation deutschlandweit 6 Ronald McDonald Oasen inmitten der Klinik für ambulante kleine Patienten und ihre Angehörigen, denn die Nähe der Familie hilft.

Am Sonntag, 20.06. kann jeder auf dem Rad das Ronald McDonald Haus unterstützen. Foto: Veranstalter

Am Sonntag, 20.06. kann jeder auf dem Rad das Ronald McDonald Haus unterstützen. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 144598   Autor: Veranstalter   vom 28.04.2021 um 15.23 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.