Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

GAL fordert Schnelltests vor politischen Sitzungen

Lübeck: Die Fraktion Freie Wähler und GAL beantragt, vor Ausschuss- und Bürgerschaftssitzungen, die in Präsenz stattfinden, anwesenden Mitgliedern und sonstigen Teilnehmern kostenlose Corona Schnelltests anzubieten und dazu aufzufordern, sich vor Betreten des Sitzungssaals zu testen.

Dazu Bürgerschaftsmitglied der GAL Antje Jansen:

(")In Schulen, Firmen, Stadtverwaltungen etc. werden mittlerweile regelmäßig Schnelltests durchgeführt, um potentielle Infektionsketten zu vermeiden. In Rosche (Landkreis Uelzen, Niedersachsen) hat kürzlich ein unwissend mit Corona infiziertes Ratsmitglied dafür gesorgt, dass anschließend alle anwesenden Ratsmitglieder und weitere anwesende Personen in Quarantäne mussten. Dies hätte durch vorherige Schnelltests voraussichtlich vermieden werden können.

In Lübeck sollten wir das Restrisiko einer Infizierung oder möglichen Anordnung von Quarantäne für alle teilnehmenden Personen weitgehend minimieren. Deshalb stellen wir den Antrag auf Testungen und rechnen mit breiter Zustimmung in der Bürgerschaft.(")

Im Originalton hören Sie ein Interview von Harald Denckmann mit Katja Mentz von der GAL.

Die GAL und die Freien Wähler fordern Corona-Schnelltests vor Sitzungen der Bürgerschaft und ihrer Ausschüsse.

Die GAL und die Freien Wähler fordern Corona-Schnelltests vor Sitzungen der Bürgerschaft und ihrer Ausschüsse.


Hier hören Sie den Originalton:

Text-Nummer: 144717   Autor: GAL   vom 04.05.2021 um 14.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.