Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Verbraucherschulen: Metzner ruft zum Mitmachen auf

Lübeck: Archiv - 07.05.2021, 10.20 Uhr: Die Lübecker SPD-Landtagsabgeordnete und Verbraucherpolitikerin Kerstin Metzner freut sich über den Aufruf vom Verbraucherzentrale Bundesverband zur nächsten Bewerbungsrunde um die Auszeichnung als Verbraucherschule. Bis zum 1. Oktober 2021 können sich interessierte Schulen bewerben. Teilnahmeberechtigt sind alle allgemeinen- und berufsbildenden Schulen, die dazu beitragen wollen, aus jungen Menschen starke Verbraucher zu machen.

Verliehen werden die Kategorien Gold, Silber und Bronze. Neu ist diesmal die Kategorie Extra mit Maßnahmen und Projekten, die aus der Pandemie heraus entstanden sind. Die Bewerbungsvoraussetzungen und Kriterien sind unter folgendem Link zu finden: www.verbraucherbildung.de/

In dem Wettbewerb müssen eine oder mehrere Maßnahmen in der Verbraucherbildung durchgeführt werden. Die Maßnahmen sollten mindestens einem der vier Handlungsfelder Ernährung und Gesundheit/ Finanzen, Marktgeschehen und Verbraucherrecht/ nachhaltiger Konsum und Globalisierung/Medien und Information zuzuordnen sein. Der erste Schritt zur Bewerbung ist die kostenfreie Anmeldung unter www.verbraucherschule.de.

In der vergangenen Auszeichnungsrunde wurden bundesweit 39 Verbraucherschulen geehrt. Die Projektvielfalt des vergangenen Jahres war beeindruckend und reichte von Unterrichtseinheiten zur gesunden Ernährung über eine GemüseAckerdemie mit der Bestellung eines Schulackers bis zum Projekt "Tschüss Hotel Mama" und einem Finanzkompetenztraining.

Schleswig-Holstein belegte mit sieben ausgezeichneten Schulen im Bundesvergleich den zweiten Platz hinter Nordrhein-Westfalen. "Als Landtagsabgeordnete für Lübeck-West hatte es mich besonders erfreut, dass mit dem Carl-Jacob-Burckhardt-Gymnasium eine Verbraucherschule in meinem Wahlkreis ausgezeichnet wurde. Ich würde mich freuen, wenn beim nächsten Mal noch mehr Lübecker Schulen geehrt werden könnten."

Kerstin Metzner ist überzeugt: "Das Engagement lohnt sich. Die letzten Monate haben gezeigt, wie wichtig ein solides Wissen im Verbraucherschutz ist. Es ist nie zu früh für eine breitgefächerte Verbraucherbildung."

Die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Kerstin Metzner hofft auf viele Teilnehmer. Foto: Anja Hagge

Die verbraucherpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Kerstin Metzner hofft auf viele Teilnehmer. Foto: Anja Hagge


Text-Nummer: 144777   Autor: BKM/Red.   vom 07.05.2021 um 10.20 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.