Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Pfand im Wert von 7500 Euro für die DLRG Lübeck gespendet

Lübeck: Archiv - 07.05.2021, 12.22 Uhr: Seit Anfang 2016 können die Kundinnen und Kunden ihre Pfandbons in den EDEKA-Märkten Detlef Payk, Travemarkt und im E center Lübeck für die Arbeit der DLRG Lübeck e.V. spenden. Und die machen fleißig mit: In den vergangenen Monaten kamen rund 7500 Euro zusammen.

Malte Burchard, Justiziar der DLRG Lübeck, erklärt „Die EDEKA-Kunden werden gebeten, sich den Getränkepfand an den Pfandautomaten nicht auszahlen zu lassen, sondern über die danebenhängenden Pfandboxen der DLRG zu spenden“. Im Zeitraum von 2019 bis April 2021 sind so in den drei Märkten rund 7.500 Euro für die ehrenamtlichen Rettungsschwimmer zusammengekommen.

Ein gemeinnütziger Verein wie die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft e.V. ist auf die Unterstützung durch Unternehmen, Stiftungen, Vereine und natürlich auch durch Privatpersonen angewiesen. Neben der investierten Zeit der Ehrenamtlichen, die im wahrsten Sinne des Wortes unbezahlbar ist, fallen Kosten an, die durch die Mitgliedsbeiträge allein nicht getragen werden können. In Lübeck gehören dazu beispielsweise die Ausrüstung für den Wasserrettungsdienst am Travemünder Strand und am Klempauer Hofsee, Ausbildungsmittel für den Sanitätsdienst und auch die Trainingszeiten im Zentralbad und in Schwimmhalle in Kücknitz.

Thomas Lege, Leiter des E center in der Ziegelstraße, überreichte Malte Burchard, Justiziar der DLRG Lübeck, und Klaus Ehlers, Mitglied der DLRG Lübeck, die Pfandspende. Foto: DLRG

Thomas Lege, Leiter des E center in der Ziegelstraße, überreichte Malte Burchard, Justiziar der DLRG Lübeck, und Klaus Ehlers, Mitglied der DLRG Lübeck, die Pfandspende. Foto: DLRG


Text-Nummer: 144785   Autor: DLRG/red.   vom 07.05.2021 um 12.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.