Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Museums-Besuch ab Montag nur noch mit Test

Lübeck: Archiv - 12.05.2021, 14.55 Uhr: Die am Dienstag verkündeten Lockerungen der Landesregierung bedeuten für die Museen eine Verschärfung. Darauf weist der Landeskulturverband hin. Nach dem neuen Erlass ist für den Besuch eines Museum ab Montag ein negativer Corona-Test erforderlich.

„Wir begrüßen weitere Öffnungsschritte grundsätzlich sehr, denn sind für die Kultureinrichtungen dringend erforderlich. Für spontane Museumsbesuche werden die Regelungen aber eine neue Hürde sein – und für die Museen zusätzlichen Aufwand bedeuten“, stellt Guido Froese, Vorsitzender des Landeskulturverbandes Schleswig-Holstein (LKV), klar. „Dabei haben die Museen in den letzten Wochen gezeigt, dass die aufwändigen Hygienekonzepte und die auf Raumgrößen bezogenen Einlassbeschränkungen sehr gut funktioniert haben.“

Zwar habe man grundsätzlich Verständnis dafür, dass die Testpflicht wie in den touristischen und kulturellen Modellprojekten zu einem zumindest befristeten Standard werde, doch könnte dafür auf raumgrößenbezogene Einlassbeschränkungen verzichtet werden. Hier gilt auch in der neuen Verordnung für die Museen weiterhin, dass eine Person pro zehn Quadratmeter Ausstellungsfläche Zutritt hat, bei größeren Museen sogar pro 20 Quadratmeter.

„Angesichts weiterhin sinkender Inzidenzen und einer größeren Öffnungsperspektive ist die die Museen betreffende Neuregelung in Kombination mit den bestehenden Regeln nicht nachvollziehbar“, so Froese. Man habe die Landesregierung um eine Korrektur gebeten.

Gleichzeitig wünscht man sich für die nächsten Öffnungsschritte für die Kultur einen mutigen Schritt nach vorne. „Die bisherige Bilanz der Kulturmodellprojekte lässt das zu“, so Froese.

Nach den neuen Regeln dürfen Museen und Bibliotheken nur noch mit negativem Corona-Test betreten werden. Symbolbild: JW

Nach den neuen Regeln dürfen Museen und Bibliotheken nur noch mit negativem Corona-Test betreten werden. Symbolbild: JW


Text-Nummer: 144879   Autor: LKV/red.   vom 12.05.2021 um 14.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.