Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kuzior ist neuer katholischer Gefängnisseelsorger

Lübeck: Archiv - 17.05.2021, 14.47 Uhr: Der Diplom-Theologe Christian Kuzior (42) aus Lübeck ist neuer katholischer Gefängnisseelsorger in den Justizvollzugsanstalten in Schleswig-Holstein. Am Montag, 17. Mai 2021, begrüßte ihn Justizminister Claus Christian Claussen in Kiel.

„Die Seelsorge ist sowohl für viele Inhaftierte in unseren Justizvollzugsanstalten als auch für ihre Angehörige eine wichtige entlastende Unterstützung in ihrem Alltag. Wir bedanken uns für diese zusätzliche Unterstützung der Gefängnisseelsorge in Schleswig-Holstein durch die katholische Kirche und freuen uns auf die kommende Zusammenarbeit mit Herrn Kuzior.“

Nach zwei abgeschlossenen Ausbildungen zum Bankkaufmann und zum Orgelbauer, studierte Christian Kuzior Katholische Theologie in Frankfurt am Main und Innsbruck. Es schlossen sich Berufstätigkeiten im kaufmännischen Bereich und im Finanzsektor an. Seit 2019 arbeitete Christian Kuzior als Bestatter und Trauerredner in Hamburg. Kuzior verstärkt ab sofort das Team der katholischen Gefängnisseelsorge in Schleswig-Holstein. Die nunmehr drei Seelsorger sind sowohl für die Inhaftierten als auch die Bediensteten in fast allen Justizvollzugsanstalten des Landes da.

Justizminister Claus Christian Claussen begrüßte den neuen Gefängnisseelsorger Christian Kuzior. Foto: Marco Chwalek

Justizminister Claus Christian Claussen begrüßte den neuen Gefängnisseelsorger Christian Kuzior. Foto: Marco Chwalek


Text-Nummer: 144962   Autor: Erzbistum   vom 17.05.2021 um 14.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.