Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ökumenische Bibelwoche in Kücknitz

Lübeck - Kücknitz: In der Woche nach Pfingsten laden die evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Kücknitz und Travemünde, die katholische Kirchengemeinde St. Joseph und der evangelisch-freikirchliche Gemeinde Kücknitz (Baptisten) zur ökumenischen Bibelwoche ein. In diesem Jahr beschäftigt man sich an vier Abenden mit vier Begegnungen aus dem Lukas-Evangelium.

Am 25. Mai geht es in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche (Schlesienring 1) um den Fischzug des Petrus (Lk 5,1-11), am 26. Mai in St. Joseph (Josephstraße 13) um die Witwe und den Richter (Lk 18, 1-8), am 27. Mai in der ev. St.-Johannes-Kirche (Kirchplatz) um Maria und Marta (Lk 10, 38-42) und am 28. Mai wieder in St. Joseph um die Emmausjünger (Lk 24,13-35).

Wegen der Pandemie finden die Abende in diesem Jahr in Form von ökumenischen Bibelandachten statt, die jeweils um 19.30 Uhr beginnen. Aufgrund der Corona-Landesverordnung sind pro Veranstaltung maximal 50 Personen zugelassen.

Um eine Anmeldung im Gemeindebüro der ev. Kirchengemeinde Kücknitz (0451/301282 oder info@kirche-kuecknitz.de) wird daher gebeten.

Die Kirchengemeinden in Kücknitz und die ev. Kirchengemeinde in Travemünde veranstalten in der kommenden Woche eine ökumenische Bibelwoche.

Die Kirchengemeinden in Kücknitz und die ev. Kirchengemeinde in Travemünde veranstalten in der kommenden Woche eine ökumenische Bibelwoche.


Text-Nummer: 145009   Autor: Kath. Pfarr. zdL. M.   vom 22.05.2021 um 09.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.