Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Corona-Inzidenz steigt in Lübeck auf über 50

Lübeck: Archiv - 21.05.2021, 19.27 Uhr: Am Freitag, 21. Mai 2021, stieg die 7-Tage-Inzidenz bei Corona in Lübeck erneut und lag am Abend bei 51,3 (Vortag 42,0). Eine automatische Verschärfung der Corona-Maßnahmen gibt es aber nicht mehr. Die Landesregierung hatte die entsprechende Regelung am Freitag abgeschafft.

Für Lübeck wurden am Freitag 23 bestätigte Neuinfektionen gemeldet. Für die Vortage wurde die Statistik um einen Fall reduziert. Damit ergeben sich insgesamt 51,3 neue Fälle pro 100.000 Einwohner und Woche in Lübeck. Einen höheren Wert hat in Schleswig-Holstein nur Kiel mit 57,5.

In den Nachbarkreisen ist die Situation unterschiedlich. Für das Herzogtum Lauenburg wurde eine Inzidenz von 34,3 (Vortag 32,3), für Stormarn von 31,9 (Vortag 32,4) und für Ostholstein von 25,4 (Vortag 19,4) gemeldet. Erstmals seit mehreren Tagen steigt die Inzidenz für ganz Schleswig-Holstein wieder von 30,2 auf 32,9.

In Nordwestmecklenburg betrug die Inzidenz am Freitag 33,1 (Vortag 30,5). Dort beginnt nach Pfingsten wieder der Präsenzunterricht für alle Schüler.

Die Corona-Inzidenz lag am Freitagabend in Lübeck wieder bei über 50.

Die Corona-Inzidenz lag am Freitagabend in Lübeck wieder bei über 50.


Text-Nummer: 145067   Autor: VG   vom 21.05.2021 um 19.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.