Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Frohe Pfingsten durch den kosmischen Christus

Lübeck: Archiv - 22.05.2021, 10.52 Uhr: An diesem Wochenende feiern Christen das Pfingstfest. HL-live.de Pastor Heinz Rußmann erläutert in seinen Gedanken zum Wochenende die christliche Bedeutung.

Das Pfingstfest hat größte Bedeutung für unseren Erdball, aber wird zu wenig gefeiert. Worum geht es? Jesus wurde am Karfreitag gekreuzigt, ist Ostern auferstanden vom Tode Er hat bis zu seiner Rückkehr zu Gott gewirkt auf der Erde mit einer Schar seiner Jünger und Anhängerinnen.

Seit Pfingsten aber hat er seinen Heiligen Geist weit verbreitet in Jerusalem, dann im römischen Reich, und nach und nach auf dem ganzen Erdball, in Europa, Asien, Afrika und Amerika. Er ist wie bei Gott und regiert mit Gott und wie Gott. Seit Pfingsten hat er bis heute die Menschheit etwa zu einem Drittel durch seinen heiligen Geist zu Christen gemacht und die christliche Kultur verbreitet. Auch in China gibt es inzwischen ungefähr zweihundert Millionen Christen. Der christliche Glaube gilt dort als modern und zukunftsweisend.

Christus verteilt und fördert auf dem ganzen Erdball Taten und Aktionen von Liebe, Hilfe, Menschlichkeit, Frieden, vor allem von Gottvertrauen und Glauben. Bei allen den Aktionen freundlicher und hilfsbereiter Mitmenschen und in vielen Berufen von den Kindergärtnerinnen, Ärzten, Handwerkern, Technikern und Verkäuferinnen bis zu den Altenpflegern ist er dabei.

Seit Pfingsten ist Jesus zur Rechten Gottes der universale der Weltenherrscher. Nach einem modernen Begriff von Teilhard de Chardin , der heute verständlicher ist, lebt er als der KOSMISCHE CHRISTUS, weil er im ganzen Kosmos wirkt. Teilhard betet ihn an: "Jesus, Du bist der beherrschende (gute) Einfluss, der alles durchdringt. Deshalb liebe ich Dich!" Jesus war ja schon als dreieiniger Gott bei der Schöpfung dabei und hat die Schöpfung seit dem Urknall mit konstruktiver Liebe und innerem Zusammenhang und Ziel programmiert. Durch die Evolution verbinden sich die Atome zu Molekülen, bauen Lebewesen und uns mit Körper und Geist auf.

Seit Pfingsten im Jahre 30 n.Chr. fördert Christus wie kein anderer die Nächstenliebe und den Frieden. Gott hat ja nach der Bibel diese Erde und uns Menschen geschaffen, um sein Reich aufzubauen und am Ende als Friedensreich zu vollenden. Der auferstandene Jesus hatte nach Matthäus 28,19 den Jüngern gesagt, (nach der NT- Übersetzung Hoffnung für alle:) „Ich habe von Gott alle Macht erhalten. Geht hinaus in alle Welt und ruft alle Menschen in meine Nachfolge: Tauft sie und führt sie in die Gemeinschaft mit Gott. Lehrt sie so zu leben, wie ich es euch aufgetragen habe. Ich bin immer und überall bei euch, bis ans Ende dieser Welt!“

Unsere Aufgabe ist es seit Pfngsten als Christen und Menschenfreunde zu leben. Nichtchristen müssen doch zugeben, dass es durch Jesus schon ein wenig mehr Menschlichkeit und Humanität auf der Erde gibt. Das Hauptziel von Gott und Jesus ist, dass es endlich mehr Nächstenliebe gibt unter uns und keinen Fremdenhass, keine lebensfeindliche Ungerechtigkeit und mehr Schutz der Armen und der Natur und vor allem mehr Gottvertrauen! Unsere Seelen sollen sich berühren.

Fangen wir doch Pfingsten gleich in unserem Alltag an, dies Ziel tatkräftig zu verstärken. Herr, mache mich zum Werkzeug Deines Friedens ! ... Sende uns deinen Geist und alles wird neu geschaffen. (Ps104)

Sehr hilfreich ist immer wieder die Frage: was würde Jesus mir raten jetzt zu tun? Vielleicht mailst Du diesen Text als Pfingstgeschenk an Freunde und Verwandte! Jesus rät Dir auch überall mit den Mitmenschen das Gespräch auf christliche Themen zu lenken.

Ein frohes Pfingstfest mit Gottes Geist wünscht Dir

Dein HL-live.de Pastor Heinz Rußmann

e-mail heinzrussmann@web.de für Deine anonymen Kommentare und Fragen
siehe Google Suchwort "Die Stufen der Evolution Teilhard de Chardin Heinz Russmann als Hilfe"

Dein HL-live.de Pastor Heinz Rußmann wünscht ein frohes Pfingstfest.

Dein HL-live.de Pastor Heinz Rußmann wünscht ein frohes Pfingstfest.


Text-Nummer: 145072   Autor: red.   vom 22.05.2021 um 10.52 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.