Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Endlich: Ein Tag Frühling in Lübeck!

Lübeck: Das Wetter hielt sich an die Vorhersage: Der Pfingstmontag war in Lübeck bis zu 22 Grad warm. Erwartungsgemäß wurde es in Travemünde schnell voll. In den Restaurants und Cafés waren Sitzplätze sehr begehrt, teilweise gab es Warteschlangen.

Bild ergänzt Text

Nach den vielen Pandemie-Monaten gibt es Nachholbedarf nach Sonne, frischer Luft und einem Urlaubsgefühl. Die am Montag mit 11,9 Grad noch etwas kühle Ostsee ersetzt zwar nicht das Mittelmeer, aber bei über 20 Grad gab es zumindest ein Sonnenbad im Strandkorb oder auf einer Liegewiese.

Bild ergänzt Text

Travemünde hat einen großen Vorteil: Auf der Strandpromenade gibt es keine Maskenpflicht. Anders als in den anderen Orten der Lübecker Bucht kann man hier die Seeluft genießen. Aber auch die Vorderreihe war gut besucht. Inzwischen gilt wieder die Bäderregelung, die Geschäfte können am Wochenende öffnen.

Bild ergänzt Text

Am Nachmittag wurde es an der See frischer. Und so wird es auch bleiben. Es nähert sich kältere und feuchtere Luft. Immerhin machen die Wetterprognosen aber Hoffnung, dass auch das kommende Wochenende warm und sonnig wird.

Die Pfingsturlauber konnten zumindest einen warmen und sonnigen Tag an der Küste verbringen. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die Pfingsturlauber konnten zumindest einen warmen und sonnigen Tag an der Küste verbringen. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 145102   Autor: red.   vom 24.05.2021 um 18.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.