Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Wenn Rehbock Rudi vorbei schaut...

Ostholstein: Archiv - 28.05.2021, 13.14 Uhr: „Überrascht war ich schon“, sagt Tierarzt Dr. Felix Benary. Bienen und andere Insekten haben die Einladung in den kleinen Naturgarten von Dr. Benary, dem Ehrenvorsitzenden der Grünen in Timmendorfer Strand, schon immer gern angenommen. Doch jetzt tauchte zum ersten Mal ein Reh im Elsterweg auf.

Ein kerngesunder, neugieriger, einjähriger Bock, der viele Stunden aß und sich im hohen Gras ganz entspannt der Körperpflege widmete. Dr. Benary: „Die Auszeichnung Timmendorfer Strands als bienenfreundliche Gemeinde betrachte ich auch privat als Verpflichtung der Natur auch in meinem Garten möglichst viel Raum zu lassen und wenig Rasen zu mähen. Die erste Mahd möglichst spät im Jahr, dann selten und nie die ganze Fläche mähen. Weniger Arbeit, mehr Freude an Eichhörnchen, Vögeln, Bienen und vielleicht schaut dann ja sogar mal ein Reh vorbei!“

Tierarzt Dr. Felix Benary rät dazu, der Natur im eigenen Garten viel Raum zu lassen. Dann gibt es auch interessanten Besuch. Foto: privat

Tierarzt Dr. Felix Benary rät dazu, der Natur im eigenen Garten viel Raum zu lassen. Dann gibt es auch interessanten Besuch. Foto: privat


Text-Nummer: 145182   Autor: PM/red.   vom 28.05.2021 um 13.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.