Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Erster Berufsbildungsbericht: Röttger zieht Bilanz

Schleswig-Holstein: Archiv - 04.06.2021, 09.51 Uhr: Für viele junge Menschen ist die richtige Berufswahlentscheidung eine ganz besondere Herausforderung. Durch die Auswirkungen der Pandemie begleiten Unsicherheiten die Qual der Wahl für den passenden Beruf. Der in dieser Woche im Bildungsausschuss vorgestellte erste Berufsbildungsbericht des Landes Schleswig-Holstein informiert professionell. Zu dem Bericht äußerte sich auch die Lübecker CDU-Landtagsabgeordnete Anette Röttger.

Für den Bericht sind die Daten von Schulstatistik, der Arbeitsagentur und den Kammern zusammengeführt und für die Ausgestaltung der beruflichen Bildung in der Region nutzbar gemacht.

Dazu sagt die Lübecker CDU-Landtagsabgeordnete und Mitglied im Bildungsausschuss, Anette Röttger:

(")Die vorgelegte integrative Ausbildungsberichterstattung zeigt die hohe Bedeutung und den besonderen Wert der dualen Ausbildung auf. 75 Prozent der Absolventen werden von den Betrieben übernommen und haben zudem viele Weiterbildungsmöglichkeiten. Mit zunehmendem Fachkräftemangel sind alle gefordert, sich der Berufsorientierung und -entscheidung zu stellen. Die Vielfalt und Durchlässigkeit der beruflichen Bildung tragen ganz wesentlich zur Chancengerechtigkeit und Teilhabe bei. Lübeck verfügt über ein breites hochprofessionelles Angebot beruflicher Bildungsangebote und hat auch eine Jugendberufsagentur. Wer diese Angebote vor Ort nutzt, ist auf einem guten Weg und kann viel lernen. Sowohl produktives Lernen als auch die Vermittlung unternehmerischen Denkens und Handelns begleiten die Wege im Rahmen dualer Ausbildungen. Berufliche Bildungsangebote tragen wesentlich dazu bei, dass junge Menschen individuelle und passgenaue Wege für ihren beruflichen Einstieg finden. Mit diesen vielfältigen Möglichkeiten sollte sich Schulabgänger sorgfältig befassen.(")

Anette Röttger ist Mitglied im Bildungsausschuss.

Anette Röttger ist Mitglied im Bildungsausschuss.


Text-Nummer: 145328   Autor: BAR/Red.   vom 04.06.2021 um 09.51 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.