Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

3.000 Euro Sachschaden an Schule: Polizei sucht Zeugen

Lübeck - St. Lorenz Süd: Archiv - 08.06.2021, 10.42 Uhr: Bereits am 31. Mai 2021 stellten Angestellte der Holstentor Gemeinschaftsschule in der Wendischen Straße mehrere Sachbeschädigungen fest. Insgesamt wurden sechs Fensterscheiben in zwei Toilettenräumen und einem Unterrichtsraum durch Steinwürfe beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3000 Euro.

Als Tatzeitraum kommt das Wochenende vom 28. Mai 2021, 14.30 Uhr nach Unterrichtsschluss bis zum 31. Mai 2021, 3 Uhr infrage.

Das 2. Polizeirevier Lübeck führt die Ermittlungen und bittet Zeugen, die im genannten Zeitraum verdächtige Beobachtungen an der Holstentor Gemeinschaftsschule gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können, sich unter der zentralen Rufnummer 0451/131-0 oder per E-Mail an die Adresse ED.Luebeck.2PR@polizei.landsh.de zu melden.

Unbekannte haben mehrere Scheiben an der Holstentor Gemeinschaftsschule eingeworfen.

Unbekannte haben mehrere Scheiben an der Holstentor Gemeinschaftsschule eingeworfen.


Text-Nummer: 145400   Autor: PD Lübeck/red.   vom 08.06.2021 um 10.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.