Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Freude im Mangel: Irina Krott-Rykunina stellt aus

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 15.06.2021, 09.46 Uhr: Am Sonntag, dem 20. Juni um 10 Uhr wird im Rahmen eines Gottesdienstes die Ausstellung "Freude im Mangel" in der Evangelisch-reoformierten Kirche, Königstraße 18, eröffnet. Die Göttinger Künstlerin Irina Krott-Rykunina ist anwesend und wird eine Einführung in ihre Werkschau geben.

Bild ergänzt TextBildausschnitt

Zum Hintergrund der Bilder schreibt die Künstlerin: "Das Thema "Freude im Mangel" ist während der Beschäftigung mit Motiven der russischen Volkskunst gewachsen. Die Volkskunst drückt für mich in genial einfacher Weise das komplexe Erleben von Freude aus, sie ist aber dennoch eng mit Mangel verbunden. Die volkskundlichen Werke sind unter härtesten Überlebensbedingungen besonders im Norden Russlands entstanden."

Gezeigt werden Werke der Göttinger Künstlerin Irina Krott-Rykunina.

Gezeigt werden Werke der Göttinger Künstlerin Irina Krott-Rykunina.


Text-Nummer: 145445   Autor: Imke Akkermann-Dorn   vom 15.06.2021 um 09.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.