Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neues Buch von Lübecker Autorin: Kinder entspannt erziehen

Lübeck: Mütter und Väter erhalten zu Erziehungsfragen oft gut gemeinte Ratschläge von vielen Seiten. Mit ihrem Buch "Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. Erziehung einfach unperfekt: Wie du deine Kinder entspannt beim Großwerden begleitest" will die Lübecker Autorin Nathalie Klüver Eltern dabei helfen, den eigenen Weg zu finden. Die Dreifach-Mama und Bloggerin greift humorvoll Themen quer durch den Familienalltag auf.

Welche Möglichkeiten gibt es, schwierige Situationen beim Schlafen, Stillen oder Essen zu lösen? Wie bleibt man in der Trotzphase oder beim Schimpfen liebevoll? Natalie Klüver ist überzeugt: Es gibt dabei kein Richtig oder Falsch, aber einen Weg, der zu jedem einzelnen passt.

Das Kind braucht doch eine Mütze. Wie, das Kind lernt noch kein Instrument? Wann fängt man mit dem Brei an? Was ist besser, Waldkindergarten oder doch Waldorf? Kinder großzuziehen, gleicht oft einem Gang durch ein Minenfeld; wie man es macht, scheint man es falsch zu machen. Dieses Gefühl kennt auch Nathalie Klüver: "Erziehung und Muttersein ist mit vielen Dogmen und Ansprüchen verknüpft. Den eigenen Weg zu finden, ist leichter gesagt als getan bei der Menge an ungebeten Ratschlägen und Besserwisser-Kommentaren, die gerade auf frisch gebackene Mütter einprasseln". Erziehung müsse aber nicht dogmatisch sein, meint sie, denn jedes Kind, jede Mutter, jeder Vater, jede Familie sei schließlich anders.

Bild ergänzt Text

Sie möchte, dass Eltern das Thema Erziehung entspannt angehen. "Kein Erziehungsstil ist absolut. Es sind alles Vorschläge, aus denen wir uns das nehmen, was zu uns und unserer Familie passt. Hauptsache ist: Alle fühlen sich wohl damit", so Klüver. Deshalb zeigt sie in ihrem Buch mögliche Erziehungswege für wichtige Familien-Themen wie Schlafen, Essen, Fremdbetreuung oder die Trotzphase auf und erklärt, was wissenschaftlich begründet ist. Dabei ermutigt sie die Leser, ihren eigenen Weg zu suchen. "Ich möchte den Druck von Eltern nehmen, in der Erziehung perfekt sein zu müssen. Gut genug reicht. Und auch Kinder erwarten und brauchen keine perfekten Eltern", erklärt sie. In ihrem Buch spricht sie außerdem darüber, wie man das permanente elterliche Sorgen-Karussell stoppt, warum Mütter auch mal egoistisch sein sollten und über Möglichkeiten, wie man den Mental Load in einer Familie gerecht verteilt.

Nathalie Klüver
Das Kind wächst nicht schneller, wenn man daran zieht Erziehung einfach unperfekt: Wie du deine Kinder entspannt beim Großwerden begleitest

Buch € 14,99 [D] / € 15,50 [A]
EPUB € 11,99 [D] / € 11,99 [A]
ISBN Buch: 9783432113722
ISBN EPUB: 9783432113739

Die Autorin:
Nathalie Klüver, freiberufliche Journalistin für verschiedene Zeitschriften und selbst Mutter von drei Kindern, berichtet in ihrem Mamablog www.ganznormalemama.com) aus ihrem Familienalltag. Bereits bei TRIAS erschienen sind die Titel: "Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein", "Willkommen Geschwisterchen", "Afterwork-Familie" und "Das Familienkochbuch für nicht perfekte Mütter".

Die Lübecker Autorin Nathalie Klüver ist freiberufliche Journalistin für verschiedene Zeitschriften und selbst Mutter von drei Kindern. Foto: privat

Die Lübecker Autorin Nathalie Klüver ist freiberufliche Journalistin für verschiedene Zeitschriften und selbst Mutter von drei Kindern. Foto: privat


Text-Nummer: 145450   Autor: Nathalie Klüver   vom 10.06.2021 um 11.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.