Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Ein neuer Corona-Fall in Lübeck am Donnerstag

Lübeck: Für Donnerstag, 10. Juni 2021, meldete das Land einen neuen bestätigten Corona-Fall in Lübeck. Damit fällt die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") wieder leicht von 14,3 auf 12,5.

Nachdem es in Ostholstein sechs Tage lang keine Neuinfektionen gab, waren es am Mittwoch einer und am Donnerstag zwei. Die Inzidenz steigt damit von 0,5 auf 1,5. In Stormarn sank dieser Wert von 20,1 auf 19,7. Damit hat dieser Kreis bereits die höchste Zahl der Neuinfektionen innerhalb einer Woche in Schleswig-Holstein. Hier gab es auch zwei Todesfälle in Zusammenhang mit der Pandemie. Für den Kreis Herzogtum Lauenburg wurde ein Wert von 11,1 gemeldet (Vortag 11,6).

Die Tendenz für Schleswig-Holstein: Die 7 Tage Inzidenz sank von 9,9 auf 9,4. Und zwei Kreise könnten am Freitag eine Inzidenz von 0 haben, wenn keine neuen Fälle auftreten: Neumünster und Plön.

Die neue Corona-Bekämpfungsverordnung der Landesregierung wird am Freitagmittag vorgestellt. Erwartet werden weitgehende Lockerungen, die dann am Montag in Kraft treten.

In Nordwestmecklenburg gab es am Donnerstag keine Neuinfektionen. Die Inzidenz bleibt hier bei 2,5.

Am Donnerstag gab es in Lübeck einen neuen Corona-Fall.

Am Donnerstag gab es in Lübeck einen neuen Corona-Fall.


Text-Nummer: 145469   Autor: VG   vom 10.06.2021 um 20.25 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.


Kommentare zu diesem Text:

Günni

schrieb am 10.06.2021 um 20.42 Uhr:
Bei der nächsten Verordnung wird es dann Zeit, endlich an der Maskenpflicht zu rütteln und diese zu beenden.

Lehrer einer Lübecker Schule

schrieb am 10.06.2021 um 21.06 Uhr:
@Günni
Was findest du denn an der Maskenpflicht in Geschäften so schlimm....so anstrengend ist das doch garnicht.

Andreas

schrieb am 10.06.2021 um 21.08 Uhr:
Die Maskenpflicht muss doch so wegfallen, das man gen Herbst damit den nächsten Lockdown begründen kann….Pandemie ist also 1 positiver Test pro Tag auf 200000 Einwohner in Lübeck? Na ja, wehrt sich ja niemand, Eisdielen sind offen….im Herbst nach der Wahl wird die Rechnung für den (...) präsentiert!

Fahrradfahrer

schrieb am 10.06.2021 um 21.50 Uhr:
Ich sehe das anders,wir müssen immer weiter Maske tragen damit der Virus nicht für 4.Welle kommt. Warum gehen jetzt wider alle an den Strant oder dürfen hiehr Urlaub machen? Ich möchte liber lockdaun denn das ist sicher

Bürger

schrieb am 10.06.2021 um 22.00 Uhr:
👍👍💪Super. Besonders Neumünster und Plön
@Günni, das wird bestimmt noch dieses Jahr so sein mit Maske einkaufen ect. Find ich auch nicht so dramatisch persönlich. Die Testung kann langsam mal aufhören, besonders im Innenbereichen der Gaststätten oder Kultur, Sport drinnen und so weiter. Konnte auch ohne Test zum Sport z.b und jetzt auf einmal nicht mehr.

Frank Steinke

schrieb am 10.06.2021 um 23.40 Uhr:
Es ist sehr Erfreulich das es hier so viele Demokratie Verteidiger gibt, zb
@Lehrer einer Lübecker Schule
@Fahrradfahrer
@Bürger

In einer Demokratie zählt nun mal das was die gewählte! Regierung sagt, das ist quasi die Mehrheitsmeinung, das bedeutet weiter Masken tragen, auch nach der Pandemie, zum Glück sehen das immerhin laut Umfrage 44,7% auch so, die Maske gehört eben zu unserer neuen Realität und das tragen zeigt auch das man das anerkennt!

Bisher konnte noch keiner ein Argument gegen die Maske bringen, freuen wir uns doch das wir sie haben und so die Pandemie bekämpfen können und wie ein Kölner Priester vor kurzen predigte:

"Alle Gläubigen werden dazu aufgerufen, „ihre persönlichen Meinungen und Interessen den Vorschriften gegenüber zurückzustellen. Wem die Bereitschaft dazu fehlt, setzt falsche Prioritäten. Denn alles hat zu geschehen um der höheren Ehre Gottes willen und des Seelenheiles jedes einzelnen!“

@Lehrer

schrieb am 11.06.2021 um 05.26 Uhr:
Es gibt auch noch Berufe, wo man nicht rumsitzt.
Bewegen Sie sich mal 8 Stunden mit einem Mundschutz.
Da denkt man dann anders drüber.
Wenn ich nur damit einkaufen müßte…….

Gero

schrieb am 11.06.2021 um 06.19 Uhr:
@ Bürger
Einfach bei Gelegenheit Mal impfen lassen.
Testungen machen weiter Sinn überall wo viele Menschen zusammen sind.
Wer jetzt glaubt Wetter gut alles gut, ist auf dem Holzweg. Viele Mitbürger tragen die Einschränkungen klaglos mit weil sie keine Lust haben sich kurz vor der Impfung noch zu infiezieren.
Um besser durch den Herbst zu kommen heißt es jetzt Vorsicht und impfen

Ralf Swetling

schrieb am 11.06.2021 um 06.56 Uhr:
Ich bin dafür die Maskenpflicht beizubehalten. Seit es diese gibt ist meine Frau schneller wieder aus dem Laden raus und die Rechnung fällt kleiner aus.

Also bitte: die Maske bleibt

Mikael

schrieb am 11.06.2021 um 07.11 Uhr:
Die Maskenpflicht in Geschäften ist doch so gar kein Problem. Wenn wir alle durchgeimpft sind kann man über weglassen reden.

Leon

schrieb am 11.06.2021 um 10.12 Uhr:
@ Lehrer einer Lübecker Schule
Maske? Kein Problem!
Fragen Sie mal Finn Scheider.
Der ist 40 Std.im Vollschutz unterwegs gewesen,ohne zu trinken.Ironie aus.
Klar ist die Maske im Unterricht ein Problem,allein schon wegen der Mimik.
Letztendlich hilft da nur impfen oder technische Lösungen....die ja aber nie kommen werden.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und einen zeitnahen Impftermin.

Bürger

schrieb am 11.06.2021 um 11.02 Uhr:
@Gero, Danke für die Info .Bin schon einmal geimpft . Es geht um die Logik , dass Sport vor zwei Wochen ohne Test möglich war und nun wird verschärft.

Jörg

(eMail: natureforever@web.de) schrieb am 11.06.2021 um 11.37 Uhr:
@Steinke


"wie ein Kölner Priester vor kurzen predigte:

"Alle Gläubigen werden dazu aufgerufen, „ihre persönlichen Meinungen und Interessen den Vorschriften gegenüber zurückzustellen. Wem die Bereitschaft dazu fehlt, setzt falsche Prioritäten. Denn alles hat zu geschehen um der höheren Ehre Gottes willen und des Seelenheiles jedes einzelnen!“

Stimmt auf die Kölner Priester muss man unbedingt hören...🤯

Kai Brause

schrieb am 11.06.2021 um 13.47 Uhr:
Bei aller Freude über die Zahlen sollten wir alle nicht vergessen das es eben ein steigendes Risko durch die Delta Variante gibt.
Das sich im letzte Jahr im auslaufenden Sommer die britische Variante des Virus rasend schnell und wegen fehlender Imfungen flächendeckend ausgebreitet hat sollte allen eine Warung sein.
Auch wenn wir uns in relativer Sicherheit wegen ist bei weiteren Lockerungen immer zu bedenken das eine völlige Rückkehr zur alten Normalität in weiter Ferne ist.
Laut aktuellen Umfragen steigt die Impfbereitschaft auf über 75% nur 7% wollen sich nicht impfen lassen.
Bei den Eltern die bereit sind auch ihre Kinder impfen zu lassen steigt die Rate auf über 40%. Das Alles ist eine recht positive Entwicklung wenn nur die Impfgeschwindikeit mithalten würde.
Das es strenge Sicherheitvorgaben für die Impfstoffhersteller gibt ist richtig. Es wird daher wohl nicht zu einem sprunghaften Anstieg von Vollgeimpften in den Sommermonaten kommen,auch wenn das wünscheswert wäre.
Mein Fazit ist das wir sinnvoller Weise die einfachen Schutzmassnahmen weiter beachten und uns weiter bemühen die Lockerungen sehr verantwortungsvoll anzunehmen.
Ein nachlassen unser aller Vorsicht wird das Virus stehts ausnutzen.

Peter

schrieb am 11.06.2021 um 15.05 Uhr:
Bisher hat es auch noch niemand geschadet bunte Socken zu tragen.
Nur wenn es nicht nötig ist , dann ist es unsinnig die gesamte Bevölkerung dazu zu zwingen. Wer sowas machen möchte, dem steht es selbstverständlich frei .

Bitte mal Zahlen, Statistiken und Umfragen mit Quellen belegen

Jan H

schrieb am 11.06.2021 um 18.00 Uhr:
@Ralf Swetling Sehr guten Humor hast du ich musste auch gerade schmunzeln haha :D

Finn Schneider

(eMail: finnschneider85@web.de) schrieb am 11.06.2021 um 19.57 Uhr:
Hey Leon. Schön, dass ich in Ihren Phantasien vorkomme.

Leon

schrieb am 11.06.2021 um 22.53 Uhr:
@ Schneider
Aus dumme am Internet ist ..
Es vergisst nie.
Ihre Antwort auf einen Kommentar von ex Soldat....
So ist das wenn man einen raushaut....