Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Liederabend im Eden: Natur in Musik und Literatur

Lübeck: Mit dem Konzert 3 x 3: Sinne (Natur in Musik und Literatur) am Samstag, 12. Juni 2021, ab 20 Uhr im Eden, Königstraße 25, wird der erfolgreiche Konzertreigen der Lübecker Sopranistin Maria Bulgakova und Pianistin Ninon Gloger diesmal mit Sigrid Dettlof als Gast fortgesetzt.

Nach dem umjubelten Auftakt mit Musik jüdischer Komponisten steht im aktuellen Programm die sich immer wieder erneuernde Natur im Mittelpunkt. Verschiedenste Aspekte der Naturbeobachtung und -interpretation wie das Staunen über Anmut und Schönheit ausgesuchter Blumen, aber auch die Sehnsucht, Verzweiflung und unerfüllte Liebe sind dabei in Lied und Wort zu vernehmen. Die verschiedenen Blumen-Lieder von Grieg, Sibelius, Rachmaninoff, Schumann, Brahms und Berg treten in ein interessantes Spannungsfeld zwischen anthropozentrischer Naturdeutung und verklärter Umweltwahrnehmung. Diese Reibungen sind Ausgangspunkt für Sigrid Dettlof, deren Auswahl an Texten von Lola Randl einen Bezug zu heutigen Perspektiven herstellt.

Die aus Moskau stammende Sopranistin Maria Bulgakova und Pianistin Ninon Gloger verbindet eine andauernde Freundschaft und die Liebe zur Musik. Lübeck ist für beide Musikerinnen Wahlheimat und Ort der Inspiration wie auch für Theatermacherin Sigrid Dettlof. Seit 1991 in der Leitung des Theater Combinale als Schauspielerin, Autorin, Dramaturgin und Coach ist Sigrid Dettlof aus der Kulturszene Lübecks nicht wegzudenken.

3x3 ist eine Veranstaltung im Rahmen des "Kulturfunkens", einer Aktion des Kulturtreibhauses, ermöglicht durch die Possehl-Stiftung. Der Eintritt ist frei, Spenden willkommen. Anmeldung erbeten unter Tel. 0179/9120530 oder Bulgakovasoprano@gmail.com. Corona-bedingte Änderungen sind vorbehalten.

Die Sopranistin Maria Bulgakova und die Pianistin Ninon Gloger haben am Samstagabend Sigrid Dettlof zu Gast. Foto: Olaf Malzahn

Die Sopranistin Maria Bulgakova und die Pianistin Ninon Gloger haben am Samstagabend Sigrid Dettlof zu Gast. Foto: Olaf Malzahn


Text-Nummer: 145472   Autor: Veranstalter   vom 10.06.2021 um 10.21 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.