Stadtwerke Lübeck Marathon
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB Lübeck: Robin Krolikowski kommt aus Greifswald

Lübeck: Archiv - 12.06.2021, 13.38 Uhr: Der VfB Lübeck kann seinen dritten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Saison vermelden. Der zentrale Mittelfeldspieler Robin Krolikowski wechselt vom Nordost-Oberligisten Greifswalder FC zu den Grün-Weißen. An der Lohmühle unterschrieb der 22-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 mit einer Option auf ein weiteres Jahr.

Der gebürtige Rostocker Krolikowski durchlief von Kindesbeinen an die gesamte Jugend bis zur U23 beim FC Hansa Rostock, ehe er 2019 nach Greifswald wechselte. In der U15 und U16 nahm er auch an Lehrgängen der DFB-Junioren-Nationalteams teil.

„Robin wurde uns bereits vor einiger Zeit von unserem Scout Axel Giere empfohlen. Im letzten Jahr empfanden wir aber den Sprung in die 3. Liga als zu groß“, sagt VfB-Sportdirektor Rocco Leeser. „Nachdem er sich jetzt im Probetraining gut präsentiert hat, passt die Verpflichtung für uns. Robin ist ein echter Mannschaftsspieler, kann sich auf dem Feld gut einschätzen und ist auch flexibel einsetzbar. Er kann alle zentralen Mittelfeldpositionen spielen, dazu auch auf der Außenbahn.“

Robin Krolikowski selbst freut sich auf den VfB und die Lohmühle: „Der Wechsel nach Lübeck ist für mich ein Schritt nach vorne. Mein Ziel ist es natürlich, so schnell wie möglich in der Regionalliga Fuß zu fassen und mit dem VfB Erfolge zu feiern, sodass die Mannschaft und ich uns gemeinsam schnell weiterentwickeln.“

Der VfB Lübeck meldet den dritten Neuzugang für die kommende Saison.

Der VfB Lübeck meldet den dritten Neuzugang für die kommende Saison.


Text-Nummer: 145503   Autor: VfB   vom 12.06.2021 um 13.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.