Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

10-Jährige ertrinkt vor Travemünde

Lübeck - Travemünde: Archiv - 12.06.2021, 19.47 Uhr: Trauriger Einsatz für die Feuerwehr, den Rettungsdienst, DGzRS, DLRG, Wasserwacht und Polizei: Am Samstag, 12. Juni, wurde gegen 17 Uhr eine 10-Jährige vermisst, die vor Travemünde in der Ostsee badete.

Bild ergänzt Text

Taucher, Boote und viele Helfer suchten nach dem Mädchen. Sie fanden es leblos im Wasser und brachten sie sofort an den Strand. Ein Notarzt versuchte, das Kind zu reanimieren. Die 10-Jährige verstarb jedoch noch am Strand.

Bild ergänzt Text

Für die Familie und die vielen Zeugen war es ein traumatisches Ereignis, berichtet die Feuerwehr. Die psychosoziale Nachbetreuung am Strand von Travemünde dauerte am Abend noch an.

Die Einsatzkräfte konnten die 10-Jährige nicht mehr retten. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die Einsatzkräfte konnten die 10-Jährige nicht mehr retten. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 145504   Autor: VG   vom 12.06.2021 um 19.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.