Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bürgerschaft: Wenige Themen vor der Sommerpause

Lübeck: Archiv - 14.06.2021, 14.15 Uhr: Am Donnerstag tagt die Lübecker Bürgerschaft in der Lübecker MuK. Es ist die letzte Sitzung vor der Sommerpause. Große Themen stehen nicht auf der Tagesordnung. Es soll aber in Zukunft eine Betreuung für die Kinder der ehrenamtlichen Politiker geben.

Grüne, SPD, CDU, FDP, Die Linke und Freie Wähler/GAL sind sich einig: Der Bürgermeister soll einen Vorschlag machen, wie Kinder bis zu 14 Jahre während der Sitzungen betreut werden können. Dabei geht es nicht nur die Sitzungen der Bürgerschaft, sondern auch der Fachausschüsse und die entsprechenden Treffen vor den Sitzungen. Profitieren sollen auch die Zuschauer der öffentlichen Sitzungen. Auch ihnen soll ermöglicht werden, ihre Kinder betreuen zu lassen.

Ein weiteres Thema auf der Tagesordnung ist der geplante Radschnellweg durch Lübeck. Hier wird aber nur der Bericht zur Kenntnis genommen, Entscheidungen werden erst fallen, wenn der Haushalt für 2022 aufgestellt wird.

Die Sitzung der Bürgerschaft ist wie immer öffentlich. Auf Grund der Pandemie ist die Zahl der Plätze aber begrenzt. Der Offenen Kanal Lübeck überträgt die Sitzung live im Radio auf UKW 98,8 MHz und im Internet unter www.oksh.de

Am Donnerstag tagt die Bürgerschaft.

Am Donnerstag tagt die Bürgerschaft.


Text-Nummer: 145539   Autor: VG   vom 14.06.2021 um 14.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.