Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

BfL: Stadt hilft für den Lübecker Tierschutz

Lübeck: Archiv - 20.06.2021, 10.15 Uhr: Die Wählergemeinschaft Bürger für Lübeck (BfL) hatte kürzlich eine Soforthilfe für den Tierschutz Lübeck und Umgebung e. V. gefordert. Jetzt kann der Vorsitzende Lothar Möller, Mitglied der Bürgerschaft, einen Erfolg vermelden.

Wir veröffentlichen die Mitteilung von Lothar Möller im Wortlaut:

()Das Tierheim Lübeck hat aktuell mit einer Vielzahl von Problemen zu kämpfen. Die Kosten für die Aufnahme von Fundtieren werden nur unzureichend erstattet, die Finanzierung für die Unterbringung von Tieren über die 28-Tage-Frist hinaus muss gesichert werden, und auch die sich aus dem sogenannten „Animal Hoarding“ (Tiersammelsucht) ergebenen Problematiken müssen bewältigt werden.

Mit großer Freude haben wir in der Bürgerschaftssitzung am Donnerstag die Aussagen von Bürgermeister Jan Lindenau vernommen. Danach soll der Tierschutz Lübeck e. V. eine finanzielle Unterstützung erhalten und auch eine Anpassung der jährlichen Zuwendung an das Lübecker Tierheim erfolgen, um die Tierschutzarbeit in Lübeck langfristig zu sichern.

Wir danken dem Bürgermeister für das Entgegenkommen und werden bei den Haushaltsberatungen im September die Positionen im Haushaltsplan sicher erkennen können.(")

Lothar Möller dankt dem Bürgermeister für die Zusagen, den Tierschutz im kommenden Haushalt stärker zu berücksichtigen.

Lothar Möller dankt dem Bürgermeister für die Zusagen, den Tierschutz im kommenden Haushalt stärker zu berücksichtigen.


Text-Nummer: 145662   Autor: BfL/red.   vom 20.06.2021 um 10.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.