Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Selbsthilfe: Pilotprojekt für Menschen mit Krebs

Schleswig-Holstein: Archiv - 24.06.2021, 11.16 Uhr: Andere Zeiten erfordern andere Maßnahmen – daher bietet die Schleswig-Holsteinische Krebsgesellschaft erstmals eine online Seminarreihe für Menschen mit Krebs an, um sie in ihrer aktuellen Situation zu unterstützen. Sechs Termine, die zu ganz unterschiedlichen Themen wie Ernährung bei Krebs, Sport und Bewegung, Sozialrecht, Entspannung und Hautpflege informieren, werden von einer festen Gruppe an Teilnehmenden online besucht.

Im Mittelpunkt der Seminarreihe steht neben Information vor allem die Möglichkeit zum Austausch in einer festen Gruppe von ähnlich Interessierten und Betroffenen. Das virtuelle Zusammensein mit anderen Menschen in einer ähnlichen Lebenssituation, ermöglicht interessante und positive Impulse zur Auseinandersetzung und Bewältigung der individuellen Situation. Dank der technischen Möglichkeiten steht dieses Pilotprojekt Krebspatient aus ganz Schleswig-Holstein offen. Die Idee zu diesem neuen Angebot hatte PD Dr. Katharina C. Kähler, Leiterin des Hautkrebszentrums am UKSH, Campus Kiel und Vorstandsmitglied der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft.

"Wir wollen mit diesem Pilotprojekt Krebspatient ansprechen, die sich noch aktiv in der Phase der Krankheitsbewältigung befinden und ihnen hilfreiche Informationen an die Hand geben, aber auch die Möglichkeit sich untereinander auszutauschen und so Entlastung und Unterstützung zu erfahren", erläutert Kähler. "Da für dieses Angebot eine verbindliche Anmeldung zu allen Seminarteilen erforderlich ist, entsteht eine Gruppe, die sich kennenlernt und immer besser kennen wird, sodass auch persönlicher Austausch möglich wird."

Die Seminarreihe findet 14-tägig dienstags von 18 bis 19.30 Uhr über das Online-Programm Zoom statt.

Die Termine sind:

20. Juli,
3./17./31. August sowie
14. und 28. September.

Die Teilnahme ist kostenfrei und Erfahrung im Bereich Selbsthilfe ist nicht erforderlich. Benötigt wird lediglich ein PC, Laptop, Tablet oder Handy mit Internetzugang, Lautsprecher und Kamera.

Eine Anmeldung mit Angabe einer Mailadresse ist erforderlich unter: 0431/8001080 oder info@krebsgesellschaft-sh.de

Die Teilnahme ist kostenfrei und Erfahrung im Bereich Selbsthilfe ist nicht erforderlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei und Erfahrung im Bereich Selbsthilfe ist nicht erforderlich.


Text-Nummer: 145679   Autor: Krebsg. SH   vom 24.06.2021 um 11.16 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.