Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Lübecks Kultursommer startet mit 37 Live-Auftritten

Lübeck: Archiv - 24.06.2021, 17.27 Uhr: Mit Kunst und Kultur zurück ins Leben! Der Auftakt für den Kultursommer Lübeck startet in Travemünde am 24. Juni direkt an den Strandterrassen mit Blick auf das Meer. Konzerte gibt es die kommenden Wochen aber auch in der Lübecker Alstadt.

Bild ergänzt Text

Open-Air-Konzerte, Lesungen und andere Kulturmomente erobern die Bühne in chilliger Strandatmosphäre und bieten überwiegend regionalen Künstlern bis 4. Juli täglich die langersehnte Möglichkeit, auf einer echten Bühne vor einem echten Publikum zu spielen. Insgesamt stehen an elf Tagen 37 Liveauftritte auf dem Programm, das den Start für den Kultursommer einläutet.

Bild ergänzt Text

„Mit Kunst und Kultur zurück ins Leben! So lautet das Motto des Kultursommers und ich freue mich, dass wir dieses Lebenselexier dank der Förderung durch die Kulturstiftung des Bundes in den nächsten Wochen und Monaten mit insgesamt mehr als 100 Einzeltermine in Lübeck und Travemünde in die Tat umsetzen können“, erklärt Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau zur Eröffnung des Kultursommers in Travemünde. „Ich denke, wir alle haben das Kulturerleben in den letzten Monaten sehr vermisst und es liegt mir sehr am Herzen, Künstlern und Kulturschaffenden wieder Auftrittsmöglichkeiten und der Kultur- und Veranstaltungsbranche nach der Corona-Pandemie eine Perspektive zu eröffnen.“

Bild ergänzt Text

„Sehnlichst haben wir gemeinsam mit den Kulturschaffenden darauf gewartet, endlich wieder Live-Acts veranstalten zu dürfen und ich freue mich sehr, dass es nun endlich soweit ist,“ ergänzt LTM-Geschäftsführer Christian Martin Lukas. „Es ist zugleich eine wundervolle, aber auch arbeitsintensive Herausforderung für uns, die Umsetzung des Kultursommers für die Hansestadt Lübeck zu übernehmen und somit das kulturelle Leben in Stadt und Seebad zu bereichern. Die Förderung der Kulturschaffenden liegt uns als Team sehr am Herzen, sind sie es doch, die unsere Stadt und unser Seebad so farbenfroh mit Leben füllen.“

Am Eröffnungstag am 24. Juni stehet noch der Lübecker Musiker Bjarne Sachtler (18.30 Uhr) auf dem Programm. Bis zum 4. Juli folgen täglich weitere Liveauftritte, unter anderem Konzerte von Ever So (25.06., 17.00 Uhr), Nick March 26.06., 17.00 Uhr), NuJazz Avenue (01.07., 18.30 Uhr) und NiteClub (02.07 - 17.00 Uhr) sowie die DJ Events mit Artenvielfalt & Friends (03.07., ab 13.00 Uhr). Ab dem 5. Juli finden auf der schönsten Bühne am Meer in den Sommermonaten 40 weitere Kulturmomente im Rahmen des Kultursommers live auf der Bühne an den Strandterrassen statt.

Auch in der Lübecker Altstadt stehen von Ende Juni bis Mitte September 40 Liveauftritte lokaler Künstler auf verschiedenen Stadtbühnen auf dem Programm des Kultursommers. Zum Auftakt wird es am 25. Juni ein Livekonzert mit dem Singer-Songwriter Tom Klose auf der Bühne Große Burgstraße geben (ab 19.30 Uhr) und am 29. Juni startet die klassische Konzertreihe im Petrikirchhof mit dem Cello-Duo Noelia Balaguer und Belén Sánchez (ab 13.00 Uhr). Auch der Koberg wird in den Sommermonaten mit seinem grünen Komplimentegarten Veranstaltungsort für kleine und feine Liveauftritte, z.B. am verkaufsoffenen Sonntag am 25. Juli. Die Veranstaltungsreihe der Tanz- und Theateraufführungen beginnt am 13. August im Garten des Kulturbüros in der Schildstraße mit einer Vorstellung „Romeo & Julia“ des Theater Combinale, weitere Termine folgen. Eintritt frei.

Kultursenatorin Monika Frank, Stadtpräsident Klaus Puschaddel, Bürgermeister Jan Lindenau und Tourismuschef Christian Martin Lukas starteten am Donnerstag den Kultursommer. Foto: Karl Erhard Vögele

Kultursenatorin Monika Frank, Stadtpräsident Klaus Puschaddel, Bürgermeister Jan Lindenau und Tourismuschef Christian Martin Lukas starteten am Donnerstag den Kultursommer. Foto: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 145754   Autor: LTM/red.   vom 24.06.2021 um 17.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.