Stadtwerke Lübeck Marathon
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neues Leben für alten Blitzer

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 25.06.2021, 10.45 Uhr: Rund 15 Jahre stand eine feste Geschwindigkeitsmessanlage an der B75 in Kücknitz. Dort musste sie abgebaut werden, weil die Kontaktschleifen nicht beim neuen Flüster-Asphalt verwendet werden können. Jetzt hat die Anlage einen neuen Platz: An der Autobahnbrücke in der Krempelsdorfer Allee.

Bild ergänzt Text

Die ersten Blitzkästen stehen bereits in Richtung Innenstadt, zwei weitere folgen in den kommenden Tagen in Richtung stadtauswärts. Geblitzt wird aktuell noch nicht. Die Kontaktschleifen müssen noch geeicht werden. Wann die Anlage startet kann die Stadtverwaltung noch nicht sagen.

Der Grund für den Standort ist nach Angaben von Nicole Dorel, Sprecherin der Stadtverwaltung, der Lärmschutz: "Die Örtlichkeit ist im Lärmaktionsplan aufgeführt." Ob sich an der Lärmbelastung etwas ändert, muss wohl noch abgewartet werden. Die Blitzer stehen direkt an der Überführung der A1 über die Krempelsdorfer Allee. Auf der stark befahrenen dreispurigen Autobahn gilt Tempo 120.

Außerdem befindet sich in der Nähe auch eine Schule. Hier waren in der Vergangenheit sehr oft die "semistationären Anlagen", also die Blitzer-Anhänger, im Einsatz. So wurde hier von 16. bis 18. März das Tempo der Autofahrer stadteinwärts kontrolliert. Das Ergebnis: Von 11.635 Autos waren 51 zu schnell.

Die Blitz-Anlage aus Kücknitz überwacht in Zukunft den Verkehr in der Krempelsdorfer Allee. Fotos: Oliver Klink

Die Blitz-Anlage aus Kücknitz überwacht in Zukunft den Verkehr in der Krempelsdorfer Allee. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 145762   Autor: VG   vom 25.06.2021 um 10.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.