Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB Lübeck: Samuel Abifade unterschreibt bis 2022

Lübeck: Archiv - 25.06.2021, 18.12 Uhr: Den nächsten Neuzugang für die kommende Regionalliga-Saison kann der VfB Lübeck mit Samuel Abifade vermelden. Der 21-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom bisherigen Regionalligisten VfL Wolfsburg II, der seine Mannschaft zur neuen Saison nicht mehr gemeldet hat, an die Lohmühle, wo er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieb.

Der gebürtige Braunschweiger Abifade, der die deutsche und die nigerianische Staatsbürgerschaft besitzt, wurde im Nachwuchs der FT Braunschweig und von Eintracht Braunschweig ausgebildet. Mit der U19 der Eintracht war der Linksfuß auch Deutscher A-Jugend-Pokalsieger. Nachdem er sich bei den Profis der Eintracht nicht durchsetzte, wurde der linke Außenbahnspieler für ein halbes Jahr an den damaligen Regionalligisten Lupo Martini Wolfsburg verliehen und wechselte anschließend zum VfL Wolfsburg II. Insgesamt stehen für Abifade bislang 23 Regionalliga-Spiele zu Buche.

„Samuel hat hier im Probetraining voll überzeugt“, sagt VfB-Sportdirektor Rocco Leeser. „In ihm sehen wir sehr viel Potenzial. Er ist enorm schnell und verhält sich gut im Eins-gegen-Eins. Er ist bislang in der Regionalliga zwar noch nicht so sehr aufgefallen, aber nach den bisherigen Eindrücken können wir einiges von ihm erwarten.“

Samuel Abifade selbst sagt: „Ich hatte richtig gute Gespräche mit Rocco Leeser, Lukas Pfeiffer und Max Ahlschwede und freue mich nun riesig auf die neue Saison und darauf, für einen Traditionsverein wie dem VfB Lübeck spielen zu dürfen. Ich freue mich zudem auf die Fans im Stadion, die es an der Lohmühle in einer Größenordnung gibt, die für die Regionalliga sicherlich etwas besonders ist. ich hab richtig Bock und bin heiß auf die Challenge, mit einem komplett neuen Team starten zu dürfen.“

Der VfB Lübeck kann einen weiteren Neuzugang melden.

Der VfB Lübeck kann einen weiteren Neuzugang melden.


Text-Nummer: 145770   Autor: VfB/red.   vom 25.06.2021 um 18.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.