Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Die JazzBaltica ist wieder da!

Ostholstein: Archiv - 25.06.2021, 19.47 Uhr: Seit 2002 bildet JazzBaltica Teil des Schleswig-Holstein Musik Festival. Internationale Jazzgrößen treffen auf Talente der baltischen und regionalen Musikerszene. Die Corona-Regeln wurden rechtzeitig gelockert und das Festival findet noch bis zum Sonntag in Timmendorfer Strand statt.

Bild ergänzt Text

Seit 2012 leitet der schwedische Posaunisten Nils Landgren findet das Festival, das seit 2018 im Strandpark von Timmendorfer Strand stattfindet. Neben Konzerten auf der MainStage und im Festsaal des Maritim Seehotel erwartet die Besucher ein Familienkonzert sowie ein kostenfreies Programm auf der OpenAir-Bühne, im JazzCafé, im JazzClub und @the beach.

Bild ergänzt Text

"Nach vielen Monaten ohne Musik und Live-Events", so Nils Landgren, "holen wir jetzt den Jazz zurück in unser Leben. … Damit ihr euch sicher fühlt und die Konzerte unbeschwert genießen könnt, haben wir an ein paar Schrauben gedreht: Unsere MainStage steht nun mitten im Strandpark unter Bäumen mit viel Frischer Seeluft. Gleichzeitig verlegen wir das ursprünglich geplante Open-Air-Programm in das Maritim Seehotel Timmendorfer Strand."

Geschuldet den derzeitigen Verhältnissen mussten das WarmUp der Bigband des Ostseegymnasiums auf dem Timmendorfer Platz und der Auftritt der JazzBaltica Marching Band abgesagt werden.

Bild ergänzt Text

Eröffnet wurde die 30. Ausgabe des Festivals auf der MainStage unter freiem Himmel im Stadtpark von Timmendorfer Strand. Am Freitag übernahmen den Einstieg ins Programm "Lajos& Kjell" - Lajos Meinberg und Kjiell Kitzing. Nils Landgren: »Hier stehen zwei Youngster auf der Bühne, die sich schon viele Jahre kennen und seit langem mit dem Jazzfieber infiziert sind. Sie haben für sich das Duo mit Klavier und Gitarre entdeckt.“ Gefolgt von Ella Burkhardt, schon mit der Ostseegymnasium Timmendorf OGT Bigband auf Japantour, und ihrer Band präsentiert sich die junge Künstlerin vor vollem Saal und vielen Fans mit ihrer Jungen Band.

Insgesamt sind 37 Konzerte zu erleben. Wenige Karten sind noch zu haben.

Timmendorfer Strand ist an diesem Wochenende das Ziel vieler Jazz-Fans. Fotos: Karl Erhard Vögele

Timmendorfer Strand ist an diesem Wochenende das Ziel vieler Jazz-Fans. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 145771   Autor: KEV   vom 25.06.2021 um 19.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.