Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Brandgeruch: Zahlreiche Einsätze für die Feuerwehr

Lübeck: Archiv - 27.06.2021, 09.02 Uhr: Für die Feuerwehr in Lübeck war die Nacht zu Sonntag sehr unruhig. Es gab zahlreiche Notrufe, bei denen von einem Brandgeruch berichtet wurde. Die Einsatzkräfte konnten keine Feuer entdecken. Die Ursache bleibt unklar.

Bild ergänzt Text

Die Einsätze begannen gegen 23.30 Uhr an der Lohmühle. Dort wurde Brandgeruch und Rauch aus einem Baumarkt gemeldet. Einen zweiten großen Einsatz gab es an der Uni-Klinik. Dort wurde an mehreren Stellen ein Geruch nach verbranntem Plastik festgestellt. Die Ursache blieb auch hier unklar. Weitere Einsätze gab es in Moisling, auf Marli und in der Innenstadt.

Matthias Schäfer vom Leitungsdienst der Lübecker Feuerwehr kann nur vermuten, dass Feuerschalen in Gärten oder ähnliches zu dem Rauchgeruch führten, der sich durch die ganze Stadt zog.

Die Feuerwehr verzeichnete zahlreiche Einsätze wegen Brandgeruch. Fotos: STE

Die Feuerwehr verzeichnete zahlreiche Einsätze wegen Brandgeruch. Fotos: STE


Text-Nummer: 145785   Autor: VG   vom 27.06.2021 um 09.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.