Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

40 Jahre HIV: AIDS-Hilfe Lübeck wird 35

Lübeck: 40 Jahre ist es nun her, dass in den USA zum ersten Mal über eine ungewöhnliche Form der Lungenentzündung bei homosexuellen Männern berichtet wurde und sich in der Folge die ersten Aidshilfen gründeten. Auch die Lübecker AIDS-Hilfe feiert im September ihr 35-jähriges Bestehen.

Die Vision der Deutschen Aidshilfe ist seit jeher Zugang zu Prävention und medizinischer Versorgung für alle Menschen – in einer solidarischen Gesellschaft ohne Diskriminierung und Benachteiligung. "Dieses übergeordnete Ziel ist auch in Deutschland noch lange nicht erreicht", bilanziert die AIDS-Hilfe Lübeck. "Zudem bedrohen zunehmend reaktionäre Kräfte die individuelle Freiheit und die offene pluralistische Gesellschaft. Damit ist auch die Grundlage der Präventionsarbeit in Gefahr."

Es ist das Ziel der Lübecker AIDS-Hilfe und allen Aidshilfen, die Stigmatisierung und Diskriminierung bei Aids abzubauen. Auch sollten alle Menschen einen niedrigschwelligen Zugang zu HIV Tests haben und sich ohne Schamgefühle zu entwickeln testen lassen können. Wer frühzeitig von seiner HIV-Infektion weiß, kann eine Therapie beginnen und hat dann auch eine normale Lebenserwartung.

Die Lübecker AIDS-Hilfe bietet kostenfreie und anonyme Schnelltest für alle an. Wer sich auf HIV testen lassen möchte oder Beratung wünscht, kann ein individuelles Beratungsgespräch oder Testangebot verabreden. Hierbei kann es auch um Fragen zu HIV, Aids, Sexuell übertragbare Krankheiten, zur Sexualität und sexuellen Identität gehen. Weitere Informationen gibt es auch auf der Homepage der Lübecker AIDS-Hilfe unter www.luebecker-aids-hilfe.de, telefonisch oder persönlich ist die Lübecker AIDS-Hilfe erreichbar im Kreuzweg 2 oder unter Tel. 0451/72551.

Die Lübecker AIDS-Hilfe feiert im September ihr 3-jähriges Bestehen. Foto: LAH/Archiv

Die Lübecker AIDS-Hilfe feiert im September ihr 3-jähriges Bestehen. Foto: LAH/Archiv


Text-Nummer: 145788   Autor: LAH   vom 27.06.2021 um 15.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.