Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Recyclinghof: BfL fordern sofortige Öffnung

Lübeck: Archiv - 30.06.2021, 10.44 Uhr: Die Wählergemeinschaft Bürger für Lübeck (BfL) kritisieren den geschlossenen Recyclinghof in der Schwartauer Alle als offensichtliche Schließung durch die Hintertür. "Der Wertstoffhof ist seit Monaten geschlossen", so der BfL-Politiker Lars Ulrich.

"Und das jetzt auch noch bei niedrigem Inzidenzwert. Die Anwohner bleiben dabei auf der Strecke." Ulrich ruft die Bürger auf, zu entsorgendes Gut dennoch nicht einfach beispielsweise neben den Bahngleisen, vor die Haustür oder neben Containerstellplätze zu deponieren. "Dadurch vermüllt unser Wohnquartier immer mehr und mindert unsere Lebensqualität. Ich hätte aber Verständnis dafür, wenn die Bürger das Entsorgungsgut vor der Tür des geschlossenen Hofes ablagern."

Für nicht mobile Stadtteilbewohner, für ältere und für sozial schwache Bürgerinnen und Bürger ohne PKW werde die ordnungsgemäße Entsorgung erschwert. "Der Dienstleistungsgedanke wird mit Füssen getreten", so Ulrich weiter. "Denn der geöffnete Wertstoffhof in der Kanalstraße ist dann bereits zu weit entfernt." "Besonders Sondermüll wie Farben und Batterien müssen abzugeben sein, zumindest im Rahmen einer eingeschränkten Öffnung an einigen Tagen", so der BfL-Politiker weiter.

"Auch müssen sich die Menschen mit "gelben Säcken" versorgen können. Wir fordern die EBL auf, umgehend zu reagieren und den Recyclinghof wieder zu öffnen."

Die Bürger für Lübeck (BfL)  kritisieren den geschlossenen Recyclinghof. Symbolbild: Archiv/VG

Die Bürger für Lübeck (BfL) kritisieren den geschlossenen Recyclinghof. Symbolbild: Archiv/VG


Text-Nummer: 145847   Autor: BfL/Red.   vom 30.06.2021 um 10.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.