Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

44 Jahre Frauen helfen Frauen in Lübeck

Lübeck: Archiv - 02.07.2021, 14.50 Uhr: Der Verein "Frauen helfen Frauen" lädt am Samstagabend, 3. Juli, zur Ausstellung „Rooms“, der szenischen Collage „My Room“ und zur Preisverleihung der "Lübecker Wächterinnen" auf die Domwiese am Hus der Kulturen ein. Los geht es um 19 Uhr, Einlass ist ab 18 Uhr.

Die Ausstellung „Rooms“ veranschaulicht Räume, die das Frauenhaus, die Bewohnerinnen, die Mädchen und Jungen betreffen. Dafür hat sich das Frauenhausteam von seiner Erfahrung leiten lassen. 43 Jahre Autonomes Frauenhaus Lübeck reduzieren sich auf einige Momente.

Die szenische Collage „My Room“, ist spontan entstanden. Ursprünglich ging es um die Kooperation „Her Home“ mit dem Theater Lübeck.

Der Verein Frauen helfen Frauen verleiht in diesem Jahr erstmalig zwei Lübecker Wächterinnen an die engagierte Stadtmutter Hazar Kabini und die mutige ehemalige Frauenhausbewohnerin Serife Tarakci. Diese Auszeichnung verbindet sich mit den Lübecker Wächterinnen im Kräutergarten am Haus der Kulturen. Diese drei Holzskulpturen bilden einen Raum für Gewaltverzicht und das Engagement für Menschen-, Frauen- und Kinderrechte.

Eine der Wächterinnen am Haus der Kulturen am Lübecker Dom. Foto: Verein

Eine der Wächterinnen am Haus der Kulturen am Lübecker Dom. Foto: Verein


Text-Nummer: 145883   Autor: Verein/red.   vom 02.07.2021 um 14.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.