Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

SPD fordert mehr Unterstützung für Trave-Campus

Lübeck: Am vergangenen Dienstag waren der SPD-Bundestagskandidat Tim Klüssendorf mit der SPD-Landesvorsitzenden Serpil Midyatli sowie den Lübecker Landtagsabgeordneten Wolfgang Baasch und Thomas Rother bei der Handwerkskammer Lübeck zu Gast.

Im Gespräch mit Kammerpräsident Ralf Stamer und Hauptgeschäftsführer Andreas Katschke wurden die Themen Fachkräftemangel, Ausbildungsplatzsituation, Berufsorientierung an den Schulen, Versorgungslage mit Baustoffen, Meistergründungsprämie und Realisierung des Bauvorhabens „Trave-Campus“ erörtert.

Die Gäste zeigten sich beeindruckt von der steigenden Zahl der Ausbildungsverträge und werden die in der Diskussion angesprochenen Themen in die parlamentarischen Beratungen mitnehmen.

Die Landtagsabgeordneten kritisieren in diesem Zusammenhang die zögerliche Haltung der Landesregierung bei der Finanzierung des „Trave-Campus“. In Lübeck könnte ein modernes überregionales Zentrum der Handwerksausbildung entstehen, welches viele Einrichtungen auf dem Priwall ablöst. Sie werden dies zum Thema bei den nächsten Haushaltsberatungen machen.

Bundestagskandidat Tim Klüssendorf, der selbst in einer Lübecker Klempnerfamilie groß geworden ist, betont den Nutzen dieses Projektes und seine persönliche Verbundenheit mit dem Handwerk: „Der Trave-Campus würde Vorbildcharakter weit über die Lübecker Stadtgrenzen hinaus ausstrahlen. Damit könnte ein Zeichen für den Stellenwert und die Wertschätzung des Handwerks in der Region gesetzt werden, denn die Zukunft braucht zukunftsweisende Ausbildungsstätten für eine innovative und unverzichtbare Branche. Die Realisierung des Trave-Campus muss daher von den politischen Akteuren in Lübeck gemeinsam aktiv vorangetrieben werden – dazu möchte ich meinen Teil beitragen.“

Die SPD Abgeordneten und der Bundestagskandidat Tim Klüssendorf diskutierten mit den Vertretern des Handwerks.

Die SPD Abgeordneten und der Bundestagskandidat Tim Klüssendorf diskutierten mit den Vertretern des Handwerks.


Text-Nummer: 145891   Autor: SPD   vom 03.07.2021 um 09.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.