Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Corona-Inzidenz steigt in Lübeck auf 6,0

Lübeck: Archiv - 03.07.2021, 19.47 Uhr: Für Sonnabend, 3. Juli 2021, wurden zwei neue Corona-Fälle in Lübeck gemeldet. Dazu kommt noch eine Nachmeldung von Freitag. Die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") steigt damit von 4,6 auf 6,0.

Damit erreicht Lübeck nach dem Kreis Segeberg (6,9) die zweithöchste Inzidenz in Schleswig-Holstein. Die Impfbereitschaft bleibt in Lübeck hoch. Am Samstagmorgen warteten rund 130 Impfwillige vor der MuK, um den Service ohne Termin zu nutzen. Rund 95 Prozent wollten mit dem Impfstoff von Johnson and Johnson geimpft werden, berichtet die Stadtverwaltung. Am Nachmittag gab es keine Warteschlange mehr. Rund 350 Personen können sich täglich ohne Termin in der MuK impfen lassen.

Die Inzidenz-Werte der Nachbarkreise:

Stormarn 4,5 (Vortag 3,7)
Herzogtum Lauenburg 1,0 (Vortag 2,5)
Ostholstein 3,0 Vortag (Vortag 2,5)
Nordwestmecklenburg 3,2 (Vortag 3,8)

Schleswig-Holstein gesamt: 3,6 (Vortag 3,5)

Die Corona-Inzidenz steigt in Lübeck weiter an.

Die Corona-Inzidenz steigt in Lübeck weiter an.


Text-Nummer: 145901   Autor: VG   vom 03.07.2021 um 19.47 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.