Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Geologenpass: Spannendes Suchspiel für Kids

Schleswig-Holstein: Am dem 10. Juli bietet der GeoPark Nordisches Steinreich wieder für alle Kinder den beliebten Geologenpass an. Ein Suchspiel, bei dem Mineralien und Fossilien in den Gesteinen am Strand entdeckt werden. Die Eltern dürfen derweil bei der parallel laufenden Erwachsenen-Exkursion abgegeben werden.

Wie kommt das Loch in den Hühnergott und was ist ein Klapperstein? Wie alt sind die Steine am Strand und wie kommen Steine aus der Wüste hier hin? Diese und viele weitere Fragen beantworten am Wochenende die Geologen des GeoParks Nordisches Steinreich. Am 9. Juli am Kliff von Boltenhagen (Steinbeck/Klütz) und am 10. Juli am Kliff von Travemünde (Brodten). Beginn jeweils um 16 Uhr.

Die Kiesgrube der Woche ist diesmal Bark bei Segeberg. Eine 2-stündige Exkursion für die ganze Familie, bei der vom Enkel bis zur Oma alle nach ihren Lieblingsstücken suchen können. Hier kann man neben den Kristallen und Fossilien, die man an den Kliffs der Ostsee finden kann, auch Bernsteine finden.

Anmeldung, Anfahrt und weitere Informationen unter: www.geopark-nordisches-steinreich.de oder telefonisch unter 04547-159315.

Die Geologen des GeoParks Nordisches Steinreich haben die Antworten auf Fragen rund um Mineralien und Fossilien. Foto: GeoPark

Die Geologen des GeoParks Nordisches Steinreich haben die Antworten auf Fragen rund um Mineralien und Fossilien. Foto: GeoPark


Text-Nummer: 145920   Autor: GeoPark N. Steinreich   vom 05.07.2021 um 13.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.