Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Universitäres Cancer Center Schleswig-Holstein gegründet

Lübeck: Die Mitglieder der Vollversammlung des Universitären Cancer Centers Schleswig-Holstein (UCCSH) kamen bereits Ende Juni zu einer konstituierenden Sitzung zusammen. In diesem Rahmen wurde am 30. Juni das UCCSH, ein Zusammenschluss aller onkologisch tätigen Einrichtungen des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) und der Universitäten in Kiel und Lübeck, offiziell gegründet.

Rund 20.000 Krebspatientinnen und -patienten werden jährlich im UKSH behandelt. Mit dem Ziel, allen Betroffenen in Norddeutschland möglichst wohnortnah die bestmögliche Diagnostik und Therapie auf dem aktuellen Stand des medizinischen Wissens anbieten zu können, wurde das Konzept und die Struktur des UCCSH entwickelt. Unter dem geschäftsführenden Vorstand von Prof. Dr. Claudia Baldus, Direktorin der Klinik für Innere Medizin II, Campus Kiel, Prof. Dr. Anne Letsch, Leiterin der internistischen Onkologie der Klinik für Innere Medizin II, Campus Kiel, und Prof. Dr. Nikolas von Bubnoff, Direktor der Klinik für Hämatologie und Onkologie, Campus Lübeck, wurde die fachübergreifende onkologische Expertise an beiden Standorten des UKSH in diesem Zentrum zusammengeführt. Dr. Thorsten Schweizer ergänzt den UCCSH-Vorstand als Leiter der Geschäftsstelle und UCCSH-Koordinator. Die Zusammenarbeit mit niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten und Krankenhäusern in Schleswig-Holstein sowie mit Selbsthilfegruppen und Patientenvertretungen ist ebenfalls wichtiger Teil des Netzwerks.

Mit dem Aufbau des UCCSH seit 2019 ist ein hohes Ziel verbunden: die Zertifizierung zum Comprehensive Cancer Center (CCC) durch die Deutsche Krebshilfe, einem international wettbewerbsfähigen onkologischen Spitzenzentrum mit Exzellenz in multidisziplinärer Krankenversorgung, Forschung, Ausbildung und Lehre. Bundesweit existieren bislang 14 dieser Zentren. Um überregional gemeinsam zu agieren, sind das UCCSH und das Universitäre Cancer Center Hamburg (UCCH), das als bestehendes CCC eine Verlängerung der Zertifizierung anstrebt, ein Bündnis eingegangen und haben sich als künftige Konsortialpartner beworben.

Das UCCSH baut auf den zwei bereits bestehenden Onkologischen Zentren am Campus Kiel und am Campus Lübeck auf, die von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert sind. Diese beiden Zentren fungieren wiederum als Dach über insgesamt 23 Organkrebszentren an beiden Campi. 62 Kliniken, Sektionen und Institute gehören dem UCCSH direkt an; darüber hinaus kommt die vorhandene exzellente Infrastruktur von Genomsequenzierern, Biobanken und Medizininformatik dem neuen Bündnis zugute.

Die Behandlung der Patientinnen und Patienten wird von Expertinnen und Experten der unterschiedlichen Fachrichtungen im interdisziplinären Austausch gestaltet. Sie beraten jedes Behandlungskonzept individuell. 16 Tumorboards in Kiel, 11 Tumorboards in Lübeck, in denen Krankheitsbilder vorgestellt und besprochen werden, sowie das campusübergreifende Sarkomboard und das campusübergreifende Molekulare Tumorboard, das bei fortgeschrittenen Erkrankungsstadien und seltenen Tumoren zum Tragen kommt, stellen dies sicher. Unterstützende Dienste wie Psychoonkologie, Physiotherapie, Ernährungsberatung, Sporttherapie und Sozialdienst helfen den Patientinnen und Patienten dabei, die Krebserkrankung und -therapie möglichst gut zu bewältigen.

Von links: Prof. Dr. Jens Scholz Prof. Dr. Claudia Baldus, Dr. Thorsten Schweizer und Prof. Dr. Anne Letsch vor der Kieler Geschäftsstelle des neugegründeten UCCSH. Foto: UKSH

Von links: Prof. Dr. Jens Scholz Prof. Dr. Claudia Baldus, Dr. Thorsten Schweizer und Prof. Dr. Anne Letsch vor der Kieler Geschäftsstelle des neugegründeten UCCSH. Foto: UKSH


Text-Nummer: 145931   Autor: UKSH/Red.   vom 05.07.2021 um 10.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.