Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Erzähl-Salon: Jüdische und christliche Frauen im Gespräch

Lübeck: Aegidienhof e.V., Bettina Kiesbye, Pastorin in St. Markus und Ev. Vorsitzende der GCJZ Lübeck e.V. (Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit) und Silke Meyer, Leiterin des Ev. Frauenwerkes in Lübeck-Lauenburg, laden am Mittwoch, dem 21. Juli 2021, um 18 Uhr ein zu einem Treffen mit jüdischen und christlichen Frauen. Stattfinden soll die Open Air-Veranstaltung im Aegidienhof Lübeck, St.-Annen-Straße 5.

Vor 1700 Jahren wurde erstmals jüdisches Leben im Gebiet des heutigen Deutschlands dokumentiert, wie aus einem Edikt von Kaiser Konstantin hervorgeht. Das ist eine gute Gelegenheit, die viele Jahrhunderte alte Beziehung zwischen Juden und Christen neu ins Bewusstsein zu heben.

Der Abend wird musikalisch begleitet von Frauke Daniel.

Um Anmeldung wird gebeten bis 16. Juli bei Angelika Lichtenthäler, Tel. 0451/300 86 87 12 oder E-Mail: frauenwerk-hl@kirche-ll.de

Stattfinden soll der Erzähl-Salaon in der St.-Annen-Straße 5.

Stattfinden soll der Erzähl-Salaon in der St.-Annen-Straße 5.


Text-Nummer: 145970   Autor: Frauenwerk LL   vom 08.07.2021 um 10.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.