Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Starkregen: Wieder traf es Bad Schwartau

Bad Schwartau: Archiv - 08.07.2021, 21.12 Uhr: Am Donnerstagabend zog eine Gewitterfront über den Bereich Lübeck. Heftig traf es erneut Bad Schwartau. Dort musste unter anderem der Eutiner Ring wegen Überflutung gesperrt werden. Mehrere Einsätze gab es auch in Stockelsdorf, Ratekau und Timmendorfer Strand.

Bild ergänzt Text

Die Wetterfront erreichte gegen 18.15 Uhr unseren Bereich. Schnell liefen bei den Feuerwehren die Einsätze auf. Um 18.17 Uhr: Wasser im Keller in Ratkeau, 18.18 Uhr: Straße unter Wasser in Timmendorfer Strand, 18.23 Uhr: Wasser im Keller Timmendorfer Strand, 18.27 Uhr: Keller unter Wasser Ratekau, 18.27 Uhr Keller unter Wasser Bad Schwartau...

Bild ergänzt Text

In Bad Schwartau wurden der Eutiner Ring und benachbarte Parkplätze überschwemmt. Betroffen waren auch abgestellte Autos. Auch ein Supermarkt stand unter Wasser.

Bild ergänzt Text

Einen weiteren großen Einsatz gab es gegen 19.27 Uhr vor Scharbeutz. Dort war eine Paraglider vermutlich durch eine Böe rund 150 Meter vor der Küste in die Ostsee gedrückt worden.

Der Deutsche Wetterdienst erwartet auch am Freitag eine zunehmende Gewitterneigung. Unwetter sind nicht ausgeschlossen.

In Bad Schwartau lief der Regen unter anderem in einem Supermarkt. Fotos: Oliver Klink

In Bad Schwartau lief der Regen unter anderem in einem Supermarkt. Fotos: Oliver Klink


Text-Nummer: 146004   Autor: VG   vom 08.07.2021 um 21.12 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.