Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Verletzungsgefahr: 50 Meter Wakenitzufer gesperrt

Lübeck: Rund 50 Meter der Uferbefestigung der Wakenitz sind im Bereich der Falkenwiese defekt. Es besteht akute Verletzungsgefahr durch hervorstehende Nägel und splitterndes Holz. Der Uferbereich in unmittelbarer Nähe zum Schiffsanleger wurde deshalb auf rund 50 Meter gesperrt.

Besucher der Falkenwiese werden gebeten, diesen Bereich zu meiden.

Die Reparatur der defekten Bohlwerksabdeckung erfolgt durch die Lübeck Port Authority (LPA) im Monat August 2021. Bis dahin bleibt das Betreten aus Sicherheitsgründen untersagt.

Besucher sollen den Bereich unbedingt meiden, es besteht akute Verletzungsgefahr. Foto: Hansestadt Lübeck.

Besucher sollen den Bereich unbedingt meiden, es besteht akute Verletzungsgefahr. Foto: Hansestadt Lübeck.


Text-Nummer: 146016   Autor: Presseamt Lübeck   vom 09.07.2021 um 11.38 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.