Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kirchenkreis sendet aus dem Lauenburgischen

Lübeck: Archiv - 10.07.2021, 10.31 Uhr: Für alle Zuschauer, die auf den sonntäglichen liveline-Gottesdienst nicht verzichten wollen, bietet das liveline-Team während der Sommerferien Andachten aus dem Herzogtum Lauenburg an. Diese werden ab dem 11. Juli 2021 jeweils sonntags um 10 Uhr auf dem YouTube-Kanal des Kirchenkreises Lübeck Lauenburg gesendet und von einem LiveChat begleitet. Die Zuschauer können im Chat wie gewohnt eigene Gebetsanliegen und Fürbitten schreiben.

Um die Andachten anbieten zu können, war ein Drehteam aus Haupt- und Ehrenamtlichen an mehreren Tagen im Herzogtum Lauenburg unterwegs und hat an sechs Orten die Andachten gedreht. „Es war im wahrsten Sinne eine Entdeckungsreise im Lauenburgischen“, erzählt Heiko von Kiedrowski, Pastor und Produktionsleiter der Andachten, „durch die Kameralinse nimmt man Kirchen und ihre Umgebung nochmal ganz anders wahr, das ist spannend.“ Außerdem standen die Pastoren der besuchten Kirchen vor der Kamera und haben mitgestaltet. Aber nicht nur die Dreharbeiten gehörten dazu, sondern auch die gesamte Nachbearbeitung und weitere Studioaufnahmen für die Lieder während der Andacht. „Insgesamt war das ganz schön aufwändig“, rekapituliert Pastorin Katja von Kiedrowski, „aber wir finden, es hat sich gelohnt.“

Drehorte im Herzogtum waren die Andreaskirche in Ziethen mit der Drehorgel, die rosenbewachsende Andreaskirche in Kuddewörde, die Kirche in Seedorf mit dem Teufelsbild, die Elisabeth-Kirche mit Sternenhimmel in Brunstorf und die Maria Magdalenen-Kirche in Berkenthin mit der Marienfigur. Außerdem wurde auf einem Ausflugsschiff auf der Wakenitz gedreht. Die jeweiligen Termine und die Links zu den Andachten werden auf der Seite www.liveline.info veröffentlicht. Die Andachten auf YouTube sind komplett untertitelt, so dass auch Menschen mit Hörbeeinträchtigung barrierefrei teilnehmen können.

Andachten gibt es unter anderem aus der Maria-Magdalenen-Kirche in Berkenthin. Foto: Kirchenkreis

Andachten gibt es unter anderem aus der Maria-Magdalenen-Kirche in Berkenthin. Foto: Kirchenkreis


Text-Nummer: 146024   Autor: Philine Eidt   vom 10.07.2021 um 10.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.