Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

UKSH bildet Pflegekräfte aus

Lübeck: Archiv - 12.07.2021, 14.39 Uhr: Für Kurzentschlossene mit mindestens mittlerem Schulabschluss bietet die Akademie des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH) noch Ausbildungsplätze zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann an. Ausbildungsstart am Campus Lübeck ist im Oktober 2021. Während der dreijährigen Ausbildung qualifizieren sich die Pflegeschülerinnen und -schüler für eine Tätigkeit in der Krankenpflege mit Schwerpunkt Akutpflege, Kinderheilkunde oder Psychiatrie.

An der UKSH Akademie profitieren die Auszubildenden von der engen Anbindung an die Universitätsmedizin. In den Praxisphasen im UKSH lernen sie die hochspezialisierte Pflege ebenso kennen wie modernste Diagnostik- und Therapieverfahren. Dabei erhalten sie eine attraktive Ausbildungsvergütung. Nach der Ausbildung bietet das UKSH die Vorteile eines großen Arbeitgebers mit vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und einem umfassenden Fort- und Weiterbildungsprogramm.

„Das Interesse an einer Ausbildung im Gesundheitsbereich ist groß, vor allem auch in der Pflege. Wir erleben eine große Nachfrage nach Praktikumsplätzen am UKSH“, sagt Anja Moderegger, pädagogische Leiterin der UKSH Akademie. Allerdings habe man aktuell noch offene Ausbildungsplätze, da viele junge Menschen durch die Pandemie zu wenig Gelegenheit zur Berufsorientierung hätten. „Wir beraten potentielle Bewerberinnen und Bewerber gern, welche Ausbildungsmöglichkeiten wir als Akademie anbieten“, sagt Moderegger.

Kontakt für Interessenten: Tel. 0431/500-92020 oder per E-Mail an anne.hinrichsen@uksh.de

Die UKSH Akademie hat noch Ausbildungsplätze frei. Foto: UKSH

Die UKSH Akademie hat noch Ausbildungsplätze frei. Foto: UKSH


Text-Nummer: 146059   Autor: UKSH   vom 12.07.2021 um 14.39 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.