Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Dualen Ausbildung: Azubi des Nordens 2021 gesucht

Schleswig-Holstein: Der AGA Unternehmensverband und das Institut Neue Wirtschaft (INW) vergeben am 27. Oktober 2021 wieder Norddeutschlands größten Ausbildungspreis – den "Azubi des Nordens". Rund 200.000 Unternehmen aus Norddeutschland sowie aus Sachsen-Anhalt und Thüringen sind aufgerufen, ihre besten Absolventen einer Dualen Ausbildung ins Rennen zu schicken. Insgesamt sind sechs Preise zu gewinnen, die Bewerbungsfrist läuft bis zum 22. August.

Seit mehr als 20 Jahren vergeben AGA und INW den Ausbildungspreis. Der Azubi des Nordens 2021 ehrt junge Berufstätige, die in diesem Jahr ihre Duale Ausbildung im Groß- oder Außenhandel, im Einzelhandel oder in der Dienstleistungsbranche erfolgreich mit einer Gesamtnote "gut" oder "sehr gut" abgeschlossen und während ihrer Ausbildungszeit besonderen Einsatz im Betrieb gezeigt haben. Die vier Siegerinnen und Sieger erhalten jeweils ein Preisgeld von 1.000 Euro und einen INW-Bildungsgutschein. Zudem wird mit ihnen in ihrem Ausbildungsbetrieb ein Kurzfilm gedreht.

Zu gewinnen gibt es außerdem einen Publikumspreis sowie einen von der Senator Ing. Albert Brickwedde Stiftung ausgelobten Förderpreis. Mit diesem werden junge Menschen geehrt, die während ihrer Ausbildung besondere Hürden oder Schicksalsschläge meistern mussten. Auch ein besonderes gesellschaftliches oder soziales Engagement kann ausgezeichnet werden.

"Der Azubi des Nordens zeigt, welche hohe Qualität die Duale Ausbildung hat. Eindrucksvoll beweisen die Preisträgerinnen und Preisträger jedes Jahr aufs Neue, dass die Ausbildung eine echte Alternative zum Studium darstellt und starke Karrieren ermöglicht", betont Volker Tschirch, Hauptgeschäftsführer des AGA Unternehmensverbandes und geschäftsführender Vorstand im INW.

Bewerbungen nimmt der AGA Unternehmensverband bis zum 22. August 2021 an:
- online unter www.azubi-des-nordens.de
- per Mail an ausbildungspreis@aga.de
- per Post unter dem Stichwort "Ausbildungspreis 2021" an AGA Unternehmensverband, Kurze Mühren 1, 20095 Hamburg

Geehrt werden die Preisträgerinnen und Preisträger in festlichem Rahmen am 27. Oktober 2021 in Hamburg. Bereits zum sechsten Mal wird der bekannte NDR-Moderator und beliebte Entertainer Yared Dibaba durch die Veranstaltung führen. Freuen dürfen sich die Gewinnerinnen und Gewinner zudem auf die Festrede der Unternehmerin und Vorsitzenden der Jungen Unternehmer Sarna Röser. Sollte die pandemische Lage keine Präsenzveranstaltung zulassen, findet die Auszeichnung als digitales Live-Event statt.

Seit mehr als 20 Jahren vergeben AGA und INW den Ausbildungspreis. Symbolbild: Karl Erhard Vögele/Archiv

Seit mehr als 20 Jahren vergeben AGA und INW den Ausbildungspreis. Symbolbild: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 146075   Autor: AGA/Red.   vom 13.07.2021 um 14.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.