Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Corona-Inzidenz steigt in Lübeck auf 8,8

Lübeck: Archiv - 13.07.2021, 21.10 Uhr: Für Dienstag, 13. Juli 2021, wurden für Lübeck sechs neue bestätigte Corona-Fälle gemeldet. Ein weiterer Lübecker musste mit COVID-19 im Krankenhaus aufgenommen werden. Todesfälle in Zusammenhang mit der Pandemie gab es in ganz Schleswig-Holstein nicht.

Die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") steigt damit in Lübeck von 6,0 auf 8,8. Über die Virusvarianten bei den neuen Infektionen liegen noch keine Angaben vor.

In Schleswig-Holstein befinden sich zur Zeit 19 an COVID-19 erkrankte in Krankenhäusern, fünf davon liegen auf Intensivstationen, vier werden künstlich beatmet.

Auch die Inzidenz-Werte der Nachbarkreise steigen:

Stormarn 4,1 (Vortag 3,7)
Herzogtum Lauenburg 3,5 (Vortag 2,5)
Ostholstein 1,0 Vortag (Vortag 0,5)
Nordwestmecklenburg 3,2 (Vortag 3,2)

Schleswig-Holstein gesamt: 5,0 (Vortag 4,0)

Hinweise zum Impfen:

Da uns immer wieder Nachfragen erreichen, wie man sich impfen lassen kann, hier einige Hinweise:

- nach Absprache beim Hausarzt

- ohne Termin täglich von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr in den Impfzentren in der Lübecker MuK oder in Bad Schwartau. Hierbei wird der Impfstoff von Johnson und Johnson eingesetzt. Eine Zweitimpfung ist nicht erforderlich. Nach 14 Tagen gilt man als vollständig geimpft, ein digitaler Impfpass kommt dann per Mail.

- Wer mRNA-Impfstoff nutzen möchte, kann sich unter www.impfen-sh.de für ein Impfzentrum anmelden. Die Wartezeit beträgt zwischen einigen Tagen und gut zwei Wochen. auch hier gibt es neben dem analogen Impfpass auch eine digitale Version automatisch per Mail.

- Das Impfzentrum in Grevesmühlen impft dienstags, mittwochs und donnerstags mRNA-Impfstoff auch ohne Termin.

Die Reiserückkehrer führen zu einem langsamen Anstieg der Inzidenzen.

Die Reiserückkehrer führen zu einem langsamen Anstieg der Inzidenzen.


Text-Nummer: 146088   Autor: VG   vom 13.07.2021 um 21.10 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.