Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Schwitzen am Wochenende für den fließenden Verkehr

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 18.07.2021, 17.14 Uhr: Viel wird über die Baustellen in Lübeck geklagt. Damit der Verkehr nicht ganz zum Erliegen kommt, wird auf wichtigen Straßen auch am Wochenende gebaut. So waren an diesem Wochenende zahlreiche Bauarbeiter auf der Wallstraße im Einsatz.

Bild ergänzt Text

Auch wenn viele Autofahrer es nicht glauben: Bei der Sanierung der Lübecker Straßen wird inzwischen nach einem System gearbeitet. Alle Straßen wurden von einem Spezialfahrzeug untersucht. Je nach Größe der Schäden gibt es eine Prioritätenliste. Und die zeigt für die Wallstraße: Eine grundhafte Sanierung mit Vollsperrung kann noch verhindert werden, wenn eine neue Deckschicht Risse verschließt und das Eindringen von Regenwasser verhindert.

Am Samstagmorgen rückte die Baufirma an, um eine "dünne Schicht im Kalteinbau" (DSK) zu verlegen. Nachdem die Falschparker abgeschleppt waren, konnte die Arbeit losgehen. Die Straße wurde abschnittsweise gesperrt, am Sonntag wurde eine Einbahnstraße eingerichtet. Am Abend wurde die Fahrbahn fertig. Lediglich einige Schachtdeckel müssen noch der jetzt zwei Zentimeter höheren Fahrbahn angepasst werden.

Mit der neuen Asphaltschicht kann eine grundhafte Sanierung mit einer monatelangen Sperrung um viele Jahre verschoben werden. Fotos: JW

Mit der neuen Asphaltschicht kann eine grundhafte Sanierung mit einer monatelangen Sperrung um viele Jahre verschoben werden. Fotos: JW


Text-Nummer: 146159   Autor: VG   vom 18.07.2021 um 17.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.