Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Abrüstung: Linken-Kundgebung in Rendsburg

Schleswig-Holstein: Archiv - 23.07.2021, 10.27 Uhr: Am Samstag, dem 24. Juli ab 9 Uhr wird "Die Linke" eine Kundgebung zum Thema Abrüstung auf dem Theatervorplatz in Rendsburg durchführen. Anwesend sein werden der Direktkandidat der "Linken" im Wahlkreis 4 (Rendsburg-Eckernförde) und Anissa Heinrichs (Kreistagsabgeordnete der "Linken"). Vor Ort wird ein aufblasbarer Friedenspanzer mit einem Knoten im Kanonenrohr aufgestellt.

""Die Linke" ist die einzige Fraktion im Deutschen Bundestag, die konsequent für Frieden und Abrüstung steht und alle Auslandseinsätze der Bundeswehr konsequent ablehnt", so Anissa Heinrichs, stellvertretende Fraktionsvorsitzende der "Linken" im Kreistag Rendsburg-Eckernförde und Mitarbeiterin der Bundestagsfraktion.

"Nachdem die Grünen transatlantische vor Klimainteressen stellen sind wir die einzig verbliebene Friedenspartei. Dem möchten wir am kommenden Samstag mit der Aktion Ausdruck verleihen.", so Hauke Schultz, Direktkandidat der "Linken" im Wahlkreis 4 (Rendsburg-Eckernförde). Es können gerne Fragen an den Direktkandidaten Hauke Schultz gestellt werden.

Ein aufblasbarer Friedenspanzer mit einem Knoten im Kanonenrohr wird vor Ort aufgestellt. Foto: Linke

Ein aufblasbarer Friedenspanzer mit einem Knoten im Kanonenrohr wird vor Ort aufgestellt. Foto: Linke


Text-Nummer: 146257   Autor: Linke KV R.Ef./Red.   vom 23.07.2021 um 10.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.